1. Home
  2. People
  3. Luca Hänni am ESC: Mami und Freundin gehen mit nach Tel Aviv

Eurovision Song Contest 2019

Luca Hänni: «Mami & Michèle kommen mit nach Tel Aviv»

Luca Hänni vertritt die Schweiz am Eurovision Song Contest 2019. Im ersten Interview verrät er, wer ihn nach Tel Aviv begleitet und was für eine Message sein Song «She Got Me» transportiert.

Luca Hänni ESC Medienkonferenz 2019

Grosse Ehre: Luca Hänni vertritt die Schweiz am Eurovision Song Contest 2019.

SI online

Luca Hänni, du darfst die Schweiz am «Eurovision Song Contest» 2019 vertreten. Was ist das für ein Gefühl?
Es ist ein unglaubliches Gefühl! Ich fühle mich sehr geehrt und bin mega stolz. Aber ich habe auch Respekt vor dieser Aufgabe. Es ist eine Herausforderung, die Schweiz bei diesem spektakulären Wettbewerb repräsentieren zu dürfen. Aber ich mag Herausforderungen und will in Israel einfach eine Hammer-Performance abliefern.

Du bist seit deinem Sieg bei «DSDS» 2012 sehr erfolgreich unterwegs. Warum ist jetzt der richtige Zeitpunkt, für deine ESC-Teilnahme?
Für dieses Jahr suchte ich eine neue Herausforderung. Ich will künstlerisch weiterkommen und Erfahrungen sammeln und da kam dieses Angebot. Da sagte ich mir: Jetzt ist das richtige Jahr dafür!

Du wusstest seit Dezember Bescheid, wie das Auswahlverfahren ausgegangen ist. Wie schwierig war es für dich, diesen Triumph für dich zu behalten?
Ganz für mich behalten konnte ich es natürlich nicht. Ich habe es als Erstes meinem Mami erzählt. Natürlich habe ich es auch dem Rest der Familie und Kollegen anvertraut. Jetzt bin ich froh, dass alle Bescheid wissen.

Wird deine Freundin Michèle mit dir nach Tel Aviv reisen?
Ja, meine Freundin begleitet mich nach Tel Aviv. Michèle wird auch schon zu den Proben dort sein. Mein Mami kommt ebenfalls mit - sie hat in diesen Tagen ihren Flug gebucht.

Luca Hänni Freundin Michèle

Luca Hänni reist gemeinsam mit seiner Freundin Michèle an den ESC 2019 in Tel Aviv, Israel.

Hervé le Cunff

Dein ESC-Song heisst «She Got Me». Hat dich deine Freundin zu diesem Song inspiriert?
Ich habe bereits einen anderen Song für Michèle geschrieben, aber nicht «She Got Me». Über den Song, den ich meiner Freundin gewidmet habe, darf ich aber noch nicht sprechen.

Was für eine Message transportiert dein Song «She Got Me»?
Lebensfreude. Man braucht immer jemanden im Leben, der einen aus Tiefs herausholt und einen richtig aktiviert. Ich will am ESC Lebensfreude versprühen, meine Freude zum Tanzen zeigen und einfach ein riesen Fest feiern!

 
Von Sarah Huber am 7. März 2019