Nach Liebes-Comeback mit Tamara will er ins Ausland Das ist Luca Hännis neues Beziehungs-Rezept

Über die Feiertage haben Luca Hänni und Tamara beschlossen, dass sie ihrer Liebe eine zweite Chance geben wollen. Wie das Liebes-Rezept der beiden aussieht, verrät der Sänger im Gespräch mit SI online.

Vergangenes Jahr wurde die Beziehung von Luca Hänni auf eine harte Probe gestellt. Nach fünf gemeinsamen Jahren beschlossen der Sänger und seine Freundin Tamara eine Pause einzulegen. Grund: «Tamara und ich leben in zwei verschiedenen Welten», erklärte der «Deutschland sucht den Superstar»-Gewinner 2012 damals. Anstatt die wenigen gemeinsamen Stunden miteinander zu geniessen, hätten sie sich immer öfter gestritten.

Erneute Trennung auf Zeit - hält die Liebe das aus?

Über die Feiertage haben sich der 21-Jährige und die 23-Jährige wieder zusammengerauft. Ins neue Jahr starteten sie wieder als glückliches Paar. «Mir geht es sehr gut. Es ist beruhigend und sehr schön zu wissen, dass wir unserer Liebe noch eine Chance geben», so Hänni zu SI online. Doch die Beziehung wird schon bald auf eine neue Probe gestellt. Noch bis Ende März ist der Sänger auf Tour, danach gönnt er sich für drei Monate eine kreative Auszeit. Unter anderem reist er in die USA und nach Schweden - um an neuen Songs zu arbeiten und sich inspirieren zu lassen. Tamara bleibt in dieser Zeit in der Schweiz.

Luca Hänni verrät sein Liebes-Rezept

Angst, dass sie wieder dieselben Probleme wie im vergangenen Jahr bekommen, hat Luca nicht. Sein Rezept dieses Mal: «Ich gehe nicht drei Monate am Stück, sondern wochenweise ins Ausland. Zwischendurch bin ich jeweils ein paar Tage zu Hause.» Die gemeinsame Zeit, die das Paar dann hat, will es bewusst miteinander geniessen. «Wir werden uns mehr aufeinander einlassen, das kam im vergangenen Jahr sicher zu kurz.» Sprich: Luca bleibt für einen gemütlichen Abend mit seiner Freundin auch mal zu Hause, sie geht dafür auch mal mit, wenn er sich mit Freunden treffen will.

Ein weiteres Liebes-Rezept der beiden: gemeinsame Ferien. «Wir haben uns vorgenommen, dass wir eine oder zwei Wochen pro Jahr miteinander in die Ferien fahren.» Ob das wirklich ausreicht? Hänni gibt sich zuversichtlich. «Wir sind es gewohnt, dass wir uns nicht viel sehen. Aber wir wollen nicht zulassen, dass die fehlende Zeit füreinander unsere Liebe zerstört

Macht das Paar nach dem Liebes-Comeback Nägel mit Köpfen?

Tamara ist die Frau seines Lebens, das hofft der Musiker zumindest. Eine hundertprozentige Sicherheit gebe es schliesslich nie. Aber: «Ich kann mir keine andere Frau an meiner Seite vorstellen.» Hochzeit sei bisher jedoch kein Thema, obwohl die beiden bereits seit über fünf Jahren zusammen sind. «Das kann noch warten. Und wenn es so weit ist, werde ich es nicht verraten.» Sein Privatleben möchte Luca Hänni in Zukunft nämlich aus den Medien raushalten.

Im Dossier: Weitere Artikel zu Luca Hänni

Auch interessant