Wette bei Spiel Schweiz-Brasilien Marc Sway gegen Bligg: Unentschieden!

Marc Sway und Bligg sind eigentlich Freunde. Doch beim Fussball hört die Freundschaft auf. Der Halbbrasilianer Marc Sway und der Schweizer Bligg hatten eine knallharte Wette für den Match Schweiz-Brasilien geschlossen: Doch nun hat keiner gewonnen.
Bligg und Marc Sway
© Adrian Bretscher

Marc Sway (l.) und Bligg schauen am Sonntagabend zusammen in der Winti-Arena den Match Schweiz-Brasilien.

Auf der Bühne sind Bligg, 41, und Marc Sway, 38, mittlerweile ein eingespieltes Team. Doch beim Thema WM-Gruppenspiel Schweiz gegen Brasilien vom Sonntagabend sind die Musiker zu Wettkonkurrenten geworden. «2:1 für die Schweiz», tippte Bligg. Marc Sway naturgemäss das Gegenteil, seine Mutter ist Brasilianerin.

«Ich würde es den Schweizern ja gönnen, aber realistisch ist ein Sieg der Brasilianer», so Sway vor dem Spiel. «Du hast viele Talente, aber von Fussball habe ich definitiv mehr Ahnung.» Bligg gesteht: «Ich bin wirklich nicht der eifrigste Fussballfan.» Trotzdem gilt die Wette! Gewinnt Sway, muss Bligg ihm eine Woche lang morgens um 7 Uhr eine frische Rösti braten. Verliert Marc, droht den beiden nach Spielende ein Auftritt an der Zürcher Langstrasse mitten unter Brasilianern, damit es Sway richtig schmerzt.

Video: Bligg feat. Marc Sway «Us Mänsch»:

Nun ist am Sonntagabend alles anders gekommen: Die Schweiz und Brasilien spielen 1:1. Mit dabei live am Public Viewing in der Winti-Arena: Marc Sway und Bligg! Und wer hat die Wette gewonnen? Natürlich keiner der beiden. Marc Sway und Bligg überlegen sich jetzt eine neue Aktion, um das Unentschieden zu feiern.

Auch interessant