Die Einladungen sind bereits verschickt Max Loong heiratet seine Sepideh Anfang Juni

Der Hochzeitscountdown bei Max Loong und Sepideh Haftgoli läuft auf Hochtouren. Unter dem Motto «Reisen» wollen sie sich im Juni auf Bali das Ja-Wort geben. Die Einladungen sind bereits verschickt und: An einer Hochzeitsmesse lässt sich die Braut in spe noch einmal für die Feier inspirieren.
Max Loong und Freundin Sepideh Haftgoli planen Hochzeit
© via Instagram

Sepideh Haftgoli und Max Loong freuen sich auf ihre Sommerhochzeit.

Am 3. Juni treten Max Loong, 35, und Sepideh Haftgoli, 34, in Bali vor den Traualtar. Dem Paar bleiben noch 125 Tage, um ihre Traumhochzeit zu planen. Ein Motto für die Party haben die beiden bereits gefunden, wie die Braut in spe auf ihrem Blog schreibt. «Mein Verlobter, Max, und ich lieben es, um die Welt zu reisen, und seit wir uns kennen, haben Reisen eine grosse Rolle in unserem Leben gespielt.» Deshälb hätten sie sich für das Thema «Reisen» entschieden.

Auf Instagram lässt Sepideh ihre Follower an der Planung der Feierlichkeiten teilhaben. Am Freitagmorgen postete sie ein Foto der Einladungen, die bereits auf dem Weg zu den Gästen sind. Getreu ihrem Motto gestaltete sie diese in Form von Pässen.



Und auch sonst ist die Planung in vollem Gange. «Wir haben viele herzige Ideen für die Hochzeit. Und jeder, der mich kennt, weiss, dass ich Kreativität, Ungewöhnliches und Einzigartigkeit liebe», erklärt sie in ihrem Blog-Post weiter. Obwohl sie bereits weiss, wie die Party sein soll, kann Inspiration nicht schaden. Vergangene Woche besuchte Sepideh deshalb mit ihrer besten Freundin die Hochzeitsmesse in Beverly Hills.



Ob sie sich für den 3. Juni für diese Tischdeko entschieden hat?



Wie wärs mit rosaroten Rosen?



Save the Date! Mit einer Videobotschaft kündeten Max Loong und Sepideh Haftgoli im Sommer 2015 ihre Hochzeit an: In Hollywood-Spielfilm-Manier. Der kurze Clip zeigt, wie sich die beiden kennengelernt haben und wann die «Hochzeit des Jahres» stattfindet. Wer eingeladen ist, muss an der Party auf Bali teilnehmen. Am Ende des Films heisst es nämlich: «Es gibt keine Entschuldigungen, Verspätungen und keinen Aufschub. Beginnt, euch auf das Event des Jahres vorzubereiten.» Das ganze Video gibts auf Haftgolis Blog zu sehen.

Auch interessant