Ein Geschwisterchen für Ryden Lynx Max Loong wird zum zweiten Mal Vater

Endlich kann er wieder lachen. Nach dem Tod seiner Mutter erreicht Moderator Max Loong eine wunderbare Nachricht. Er und seine Frau Sepideh werden zum zweiten Mal Eltern. 
Max Loong und Frau Sepideh Ryden Lynx
© Instagram

Bald zu viert: Max Loong und seine Frau Sepideh erwarten ihr zweites Kind. Bald gibt es ein Geschwisterchen für Sohn Ryden Lynx.

Vor einem Monat verlor Max Loong, 38, seine geliebte Mutter. Die 70-Jährige litt an Krebs und erlag ihrer Krankheit am Muttertag diesen Jahres. «Ich habe meine Mutter verloren, die zugleich meine beste Freundin und Geschäftspartnerin war. Eine sehr schlimme Erfahrung», sagt Loong zu «20 Minuten»

Um etwas Luft zu holen, machte der Moderator gemeinsam mit seiner Frau Sepideh Haftgoli, 37, und Söhnchen Ryden Lynx, 1, Ferien im Südpazifik, die er, wie auf seinem Instagram-Kanal zu sehen ist, sehr genoss. Und die Familie hat noch mehr Grund zur Freude. Sepideh und Max Loong werden wieder Eltern. «Wir erwarten unser zweites Kind», freut er sich gegenüber der Zeitung. 

Bildergalerie: Die herzigsten Bilder von Ryden Lynx

Und er verrät noch mehr: «Es gibt ein Brüderchen für Ryden. Wir freuen uns riesig.» Die Familie lebt gemeinsam in Los Angeles, Loong hat Jobs in Asien und in der Schweiz. Das alles unter einen Hut zu bringen, wird mit zwei Kindern «sicher nicht sehr einfach» werden. Aber Ryden sei schon ein richtiges Reisefüdli. «Wir wollen unser Leben so gut es geht wie bis anhin weiterleben», sagt der bald zweifache Vater. 

Auch interessant