Mercedes-Benz Fashion Days Zurich 2013 Models, Cüpli & VIPs zum Auftakt

Modebewusste Menschen so weit das Auge reicht! Die Mercedes-Benz Fashion Days Zurich locken alljährlich stilbewusste Prominente und Modeblogger in die Stadt an der Limmat. Von Jahr zu Jahr wächst das Interesse an einer eigenen Fashion-Show. Doch die geladenen Gäste wie Seven oder Stylist Clifford Lilley sind sich einig: In Sachen Shopping hat die Schweiz noch Nachholbedarf. SI online hat sich unter den VIPs umgehört.
Mercedes-Benz Fashion Days Zurich 2013
© Tilllate.com

Anja Leuenberger hatte ihren grossen Auftritt an Mercedes-Benz Fashion Days Zurich. In Mode von Felder Felder schritt sie über den Laufsteg.

London. Paris. Und irgendwann ganz hinten kommt vielleicht noch Zürich. Die Limmatstadt ist bei den Stars und Sternchen nicht so hoch im Kurs, was Mode und Stil betrifft. Noch nicht! An den Mercedes-Benz Fashion Days Zurich treffen dieser Tage schon zum vierten Mal Schweizer Models auf internationale Designer und heimische Prominenz auf Star-Gäste aus aller Welt. Und jedes Jahr zeigt sich ein kleines Bisschen mehr, dass die Laufstege nicht nur den Modeschöpfern aus Paris und Mailand vorbehalten sind.

Zur Eröffnung am Mittwochabend präsentierte das Schweizer Label Little Black Dress seine Kollektion in Weiss. Es fiel auf, dass die beiden Zürcher Designerinnen Eliane Diethelm und Joanna Skoczylas viel Wert auf Tragbarkeit legen. Die Modemacher Zien, Felder Felder und Gabriele Colangelo hingegen zeigten ausgefallenere Schnitte und Muster auf dem Catwalk im Schiffbau. «Zürich holt immer mehr auf, was Mode angeht. Doch es fehlt noch an Individualität», sagt das 25-jährige Model Rekha Datta zu SI online. Deshalb sei Shoppen im Ausland noch immer attraktiver - mehr Auswahl, mehr Design. Als Mann vom Fach kann ihr Stylist Clifford Lilley nur beipflichten. In London gäbe es beispielsweise all diese herzigen Shops. «Ich liebe diese kleinen Designer-Boutiquen», schwärmt auch Sänger Seven, 35. «Einmal im Monat verbringe ich einen Tag in London und gehe shoppen.» Mode sei etwas Wunderbares, an dem er immer wieder Freude hat, Neues auszuprobieren. 

TV-Junggeselle Vujo Gavric hingegen hat nichts gegen eine Shoppingtour in Zürich einzuwenden. Doch der 27-jährige Bachelor schien sich an der Eröffnung weniger für die Mode zu interessieren. Selbst mit den Fotografen tat er sich schwer. «Ich bin nur hier, um einige Freunde zu unterstützen», sagte er. Will heissen, dass er seine gute Kollegin Bianca Gubser, 25, auf dem Laufsteg bestaunte und danach mit Model Laura Zurbriggen anstiess. Unter den Models stach allerdings vor allem eines besonders hervor: die Aargauerin Anja Leuenberger. Der 21-Jährigen konnte nicht mal die «Germany's Next Topmodel»-Gewinnerin Lena Gercke, 25, die Show stehlen.

Welche Stars sich sonst noch die Ehre auf dem Roten Teppich und in der ersten Reihe am Catwalk gaben, sehen Sie in der Bildergalerie.

Auch interessant