1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Mia Aegerter wird von Erdbeben überrascht!

Auf ihrer Reise um die Welt

Erdbeben überrascht Mia Aegerter!

Seit mehr als einem Jahr ist die Musikerin Mia Aegerter auf Weltreise. Momentan befindet sie sich auf der Isla Saboga, einer Insel vor Panama. Dort überraschte ein Erdbeben die Schweizerin gestern in der Nacht.

Mia Aegerter

Mia Aegerter reist seit Januar 2018 um die Welt.

Instagram / Mia Aegerter

Gestern Donnerstag hat in Panama die Erde gebebt. Nur 10 Kilometer vom Epizentrum entfernt befand sich Mia Aegerter, 41. Die Musikerin ist seit Januar 2018 auf Weltreise und befindet sich momentan auf der Isla Saboga.

Auf Instagram schreibt die Schweizerin: «Ich habe draussen geschlafen, als plötzlich gegen zwei Uhr morgens die Erde anfing zu beben.» Für ungefähr drei Sekunden habe der Boden gewackelt. 

Mia Aegerter auf Weltreise

Mia Aegerter erlebte auf Isla Saboga ein Erdbeben.

Instagram / Mia Aegerter

Das Erdbeben hatte eine Magnitude von 4,3. Ab 6 spricht man von einem starken Beben. 4,3 gilt gemäss der Richterskala als leicht. Es können allerdings Erschütterungsgeräusche zu hören sein und Gegenstände herumrutschen. 

Aegerter kam mit Schrecken davon

Mia Aegerter war durch das Erdbeben also nicht in Gefahr, hat sich aber erschrocken. Das Erlebte liess die Musikerin auch über das Leben sinnieren: Wie die Erde unter uns seien auch wir in ständiger Bewegung, schreibt sie etwa. «Festhalten ist sinnlos.» 

Galerie: Mia Aegerter unterwegs

Von Fabienne Eichelberger am 15. März 2019