Michelle Hunzikers Baby-Träumereien Sie will ein Kind - gleichzeitig mit Tochter Aurora

Ist das die Midlife-Crisis? Am Sonntag wird Michelle Hunziker 39-jährig und sinniert deshalb in einem Interview über ihr Alter. Aber auch über weitere Kinder. Sie hofft, dass ihre Tochter Aurora sie bald zur Oma macht. Und am liebsten wäre sie zusammen mit der 19-Jährigen schwanger.
Michelle Hunziker (nicht schwanger) und Aurora Ramazzotti Instagram Foto
© via Instagram

Michelle Hunziker und Tochter Aurora: «Im Grunde ist unser Leben eine Telenovela. Aber schön.»

Sie ist bildschön, erfolgreich und topfit: Michelle Hunziker kann immer noch problemlos mit Frauen um die 20 mithalten. Am Sonntag feiert die Schweizer Moderatorin ihren 39. Geburtstag und kann es selbst kaum glauben. «Ich fast 40?», sagt sie in der neuen Ausgabe des italienischen Magazins «Oggi». «Aber wenn ich doch gerade einmal das biologische Alter von einer 15-Jährigen habe!»

Ein Geburtstagsgeschenk hat sie von ihrer Tochter Aurora Ramazzotti bereits bekommen: Die 19-Jährige hat sie höchstpersönlich für eine Fotostrecke in der italienischen Zeitschrift fotografiert. Beim gemeinsamen Shooting waren die Rollen für einmal vertauscht. Die Teenie-Tochter gab Anweisungen, die Mutter führte aus. «Mama, du bist so schön. Schüttle ein bisschen deine Haare!», so Aurora. «Schau dorthin. Lache, ich will den Klang deiner Stimme hören.» Eine ungewohnte Situation. «Normalerweise befiehlt ja die Mutter. Aber ich fühle mich wohl als Fotografin», so Aurora.

Michelle Hunziker will gemeinsam mit Tochter Aurora schwanger sein

Michelle Hunziker träumt allerdings von einem noch grösseren Geschenk. «Ich habe schon immer gehofft, bald Grossmutter zu werden», sagt sie im Interview. Und fügt an: «Wäre es nicht schön, in zwei bis drei Jahren gemeinsam schwanger zu sein? Das wäre doch ein schöner Überraschungseffekt. Der Neffe oder die Nichte könnte dann mit dem Onkel aufwachsen.» Natürlich klinge das wie in einer Seifenoper. «Im Grunde ist unser Leben eine Telenovela. Aber schön.»

Daraus, dass sie sich nach drei Mädchen - nach Aurora hat Hunziker mit ihrem zweiten Ehemann Tomaso Trussardi, 31, die Töchter Sole, 2, und Celeste, 10 Monate, bekommen - noch einen Jungen wünscht, hat sie nie einen Hehl gemacht. Wenn es wieder ein Töchterchen gebe, «dann schwöre ich, dass wir sofort noch ein Kind machen werden. Ich will das Gefühl spüren, einen Sohn zu haben», stellte sie schon vor der Geburt von Celeste klar.

Im Dossier: Mehr über Michelle Hunziker und ihre Familie

Auch interessant