Michelle Hunziker Park-Gymnastik mit Sole: So hält sich Mama fit

Sport trotz Baby? Für Michelle Hunziker kein Problem. Sie bucht einfach eine Nanny für Sole, einen Personal Trainer für sich - und verlegt das Fitnesscenter in den Park. Frische Luft tut schliesslich auch der Kleinen gut.

Liegestütze auf der Treppe, Trizeps-Übungen auf der Parkbank und Jogging-Runden auf dem Kiesweg: Ein teueres Fitnessabonnement ist gar nicht nötig, Sport treiben kann Frau auch in der Natur. Selbst mit Kind, wie Michelle Hunziker, 36, auf den neusten Paparazzi-Schnappschüssen beweist. Als Mama brauchts dann aber zumindest einen Babysitter zu Hause. Oder eine kostspielige Nanny vor Ort. Und im besten Fall gleich noch einen Personal Trainer mit hinzu.

Die schöne Moderatorin lässt sich da nicht lumpen, ihr Aussehen ist ja schliesslich ihr Kapital. Und von nichts kommt nichts. So nimmt sie sich an einem sonnigen Nachmittag Zeit und schleppt Kind und Kegel - beziehungsweise Sole, Hundedame Lilly, das bewährte Kindermädchen und einen rassigen Fitness-Guru - in einen Park in Mailand. Während sie sich mit dem Trainer in unterschiedlichsten Posen und Übungen abkämpft, schaut die Nanny nach der Kleinen. Ab und an greift die Mama selbst in den Kinderwagen und trägt ihre vier Monate alte Tochter auf dem Arm, bis sie sich wieder beruhigt hat. Das Praktische daran: Michelle schlägt mit diesem Konzept gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Sie trimmt ihre Figur, Sole bekommt frische Luft.

Dabei behauptete sie noch vor Kurzem, die Kleine sei ihr Fitnessgeheimnis. Geglaubt hats schon damals keiner. Und jetzt liefert sie gleich selbst den Gegenbeweis - sehen Sie selbst in der Bildergalerie.

Auch interessant