Erneute Vorwürfe von ihrem Halbbruder «Michelle hat mich fallen lassen»

Von ihrem Halbbruder Andrea erfuhr Michelle Hunziker erst 2008. Damals versprach die erfolgreiche Moderatorin eine Beziehung zu ihm aufzubauen. Diese liegt aber seit längerem auf Eis.
Michelle Hunziker News nicht schwanger Kinder
© Geri Born

Von ihrem Halbbruder Andrea erfuhr Michelle Hunziker erst 2008.

Sie gilt als grosser Familienmensch und ist beruflich wie auch privat höchst erfolgreich. Über ihr bewegtes Leben schrieb Michelle Hunziker, 40, im vergangenen Herbst ein Buch: «Una vita all' apparenza perfetta». Ihren Halbbruder Andrea Hunziker, von dem die Moderatorin erst 2008 erfuhr, erwähnt Michelle darin mit keiner Zeile. Das stiess dem 54-Jährigen offenbar sauer auf. 

An Gehirntumor erkrankt

«Es war ein Schock, mit 31 Jahren plötzlich zu erfahren, noch einen Bruder zu haben», erinnerte sich die Italo-Schweizerin damals in der italienischen TV-Show «Verissimo». Dennoch zeigte sich La belle Michelle anfänglich erfreut über die Vergrösserung ihrer Verwandtschaft. «Es war unglaublich, weil dort plötzlich ein Mann vor mir stand, der aussah wie mein Vater mit 45 Jahren.» Und sie versprach: «Jetzt versuchen wir, gemeinsam eine Beziehung aufzubauen.»

Wenig später erkrankte ihr Halbbruder an einem Gehirntumor. Der Kontakt sei da bereits abgebrochen gewesen. «Ich habe mich viele Male gemeldet. Doch sie hat nie geantwortet. Ich bin enttäuscht», wird Andrea im Magazin «DiPiù» und in «Closer» zitiert. Es ist nicht das erste Mal, dass Hunzikers Halbbruder in den Medien über die gekappte Verbindung zu Michelle spricht.

Wie Michelle, so Meghan

Obwohl Andrea Hunziker mittlerweile seit acht Jahren nichts von seiner Schwester gehört hat, würde er sich über einen erneuten Kontakt freuen, aber «Michelle will das wohl nicht», so der enttäuschte Halbbruder. Woran das liegen könnte? «Michelle arbeitet immer nur und hat keine Zeit, ihren Bruder zu sehen. Sie hat mich fallen lassen, obwohl ich arm und krank bin», fasst der er zusammen.

In der Auseinandersetzung mit enttäuschten Halbgeschwistern steht Michelle Hunziker nicht alleine da. Berühmtestes Pendant zur beliebten Schweizerin ist derzeit Meghan Markle, 36. Die Verlobte von Prinz Harry, 33, wird in den Medien regelmässig von ihrer Halbschwester Samantha Grant, 52, angegriffen und mit schweren Vorwürfen konfrontiert.

 
Auch interessant