Mal mit, mal ohne Mike Müller präsentiert: Drei Looks in drei Tagen

Dass er als Schauspieler und Kabarettist wandelbar sein muss, ist für Mike Müller kein Problem. Und er schafft es, uns immer noch zu überraschen - mit und ohne Haar.

Sonntagabend, 22.10 Uhr, SRF 1: Die neue Staffel von «Giacobbo / Müller» beginnt mit zwei altbekannten Gesichtern. Mike Müller, 51, und Viktor Giacobbo, 62, sind ein eingespieltes Team, wir Zuschauer wissen, was uns erwartet. Also das:

Mike Müller mit Viktor Giacobbo nicht privat
© Screenshot Srf.ch

Frisch frisiert und motiviert: Das Duo Müller und Giacobbo (v.l).

Dienstagabend, 20.05 Uhr, SRF 1: In «Der Bestatter» unterhält uns Mike Müller in der Rolle des Luc Conrad. Dazu gehört ein ganz anderer anderer Look. Bart und etwas längere Haare machen aus dem Kabarettisten den Bestatter.

Mike Müller nach Bestatter
© Screenshot Srf.ch

Müller in seiner Rolle als Bestatter Conrad.

Mittwochmorgen im Büro: Mike Müller ziert den Titel der aktuellen «Glückspost»-Ausgabe. Mit Vollbart und üppiger Haarbracht - und ziemlich grau. Das Foto ist vor rund zwei Wochen entstanden, für «Giacobbo / Müller» komme wieder die Rasierklinge in den Einsatz, können wir lesen.

Mike Müller mit Viktor Giacobbo nicht privat
© Glückspost
Auch interessant