Single-Leben ade! Freestylerin Mirjam Jäger knutscht schwedisches Model

Olympia-Sportlerin Mirjam Jäger hat ihr Herz vergeben. Der Glückliche: Model Sebastian aus Malmö.
Mirjam Jäger Freestyle Ski neue Liebe Sebastian Liljeblad
© via Facebook.com

Inniger Kuss unter der Sonne San Diegos - ihrer Wahlheimat: Mirjam Jäger und Sebastian Liljeblad sind frisch verliebt.

«Aufgeregt, einen Monat in der Sonne mit diesem hier zu verbringen», schreibt Mirjam Jäger auf ihrer Facebook-Fanseite - inklusive rotem Herz. Dazu postet sie ein Selfie, auf dem sie ihren Freund innig küsst. Gleichzeitig ändert die Schweizer Olympia-Freestylerin ihren Beziehungsstatus auf ihrem persönlichen Profil: «In einer Beziehung mit Sebastian Liljeblad». Und der tut es ihr gleich. Die ganze Welt soll von ihrer Liebe erfahren!

«Ja, wir sind ein Paar!», bestätigt Jäger gegenüber SI online. «Wir haben uns Mitte August kennengelernt, via Instagram.» Danach hätten sie täglich über Facetime miteinander telefoniert. Denn: Sebastian lebt fast 10'000 Kilometer entfernt in Malmö. Der 24-Jährige arbeitet als Model - genau wie Mirjam: Auch sie modelt neben ihrer Ski-Karriere erfolgreich. Erst kürzlich wurde sie vom Männermagazin «Maxim» wieder in die Liste der 100 heissesten Schweizerinnen gewählt. 2013 landete sie gar auf Platz 3. Eine weitere Gemeinsamkeit: Sebastian fährt gerne Ski. «Von dem her passen unsere Schedules gut zusammen», sagt Jäger lachend. Und fügt an: «An Seb mag ich, dass er total bodenständig ist. Ausserdem ist er für jeden Scheiss zu haben, kann sehr gut über sich selbst lachen. Und ich mag seine blauen Augen und sein herzhaftes Lachen.»

Erst Ende September schwärmte die 31-Jährige noch von den Vorzügen der Flirt-App Blinq. Jetzt kann sie dort ihren Account getrost löschen. Sie geniesst ihre frische Liebe in vollen Zügen: Noch bis Mitte November wird der Schwede bei Jäger in San Diego bleiben.

Auch interessant