Wegen Ex-Bachelor Rafael Beutl? Freestylerin Mirjam Jäger trennt sich von ihrem Freund

Nach den Schlagzeilen über sie und Rafael Beutl hat Mirjam Jäger die Konsequenzen gezogen: Sie hat die Beziehung mit Freund Sebastian beendet. Jetzt ist die Ski-Athletin frei für den Ex-Bachelor.

Von «Schmetterlingen im Bauch» war die Rede. Von «geiler Energie» und von etwas «ganz Speziellem». Es knisterte gewaltig zwischen Mirjam Jäger, 32, und Rafael Beutl, 29, an einem VIP-Kochevent Anfang April! Allerdings: Die Ski-Freestylerin war zu diesem Zeitpunkt offiziell noch mit dem Schweden Sebastian Liljeblad zusammen. «Es ist kompliziert», sagte sie über ihren Beziehungsstatus. Und schwärmte gleichzeitig vom ehemaligen TV-Bachelor Rafael: «Er hat mir schon immer viel bedeutet, nur haben Zeit und Umstände nie gepasst. Und wir haben das respektiert.»

Diese «Umstände» haben sich jetzt geändert. Mirjam Jäger hat mit Sebastian Schluss gemacht, wie sie SI online bestätigt. Ist Rafael Beutl schuld? «Nein, nicht direkt. Es stimmte schon länger nicht mehr zwischen uns.» Zumindest für sie passte es nicht mehr, denn Sebastian wäre der Liebe wegen sogar nach Zürich gezogen. «Was ja wunderschön ist, aber ich war einfach nicht mehr zu hundert Prozent überzeugt. Da musste ich ehrlich mit mir und ihm sein.»

Erst letzten Sommer lernte sie das schwedische Männermodel über Instagram kennen. Im Oktober bestätigte sie dann: «Ja, wir sind ein Paar!» Jetzt ist die Beziehung schon wieder vorbei. Jäger betont aber: Sie seien nicht im Streit auseinander gegangen. «Ich finde Seb nach wie vor eine super Person. Und wir werden unsere Freundschaft weiterhin pflegen.»

Beim Thema Rafael Beutl hält sie sich weiterhin bedeckt. Darüber gebe es nichts Neues zu berichten, sagt sie. Nur so viel: «Rafa ist sicher ein Traummann.»

Auch interessant