Ein «Berner Meitschi» Sarah Laura Peyrel will Miss Earth werden

Heute Samstag findet die Miss-Earth-Wahl 2017 in Manila statt. Wir stellen Ihnen Sarah Laura Peyrel vor. Am internationalen Event tritt die Bernerin für die Schweiz an.
 Sarah Laura Peyrel
© ROGER ALEMAN-PRADO

Sarah Laura Peyrel vertritt die Schweiz an der Miss-Earth-Wahl 2017.

Sarah Laura Peyrel, 21, vertritt die Schweiz an der diesjährigen Miss-Earth-Wahl auf den Philippinen. Bereits Anfang Oktober reiste das Berner Meitschi aus Ostermundigen nach Manila und verzaubert die Jury mit ihrer Herzlichkeit und sozialen Art.

Bei den bisherigen Repräsentationsevents, welche im Vorfeld der Wahl stattfinden, wurde Sarah in der ersten Competition «Umwelt und Nachhaltigkeit» mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Ebenfalls konnte sie zwei Silbermedaillen sichern im Bikini Duchgang und in der Kategorie «Miss Friendship». «Ich bin überglücklich!», schwärmt die Kunststudentin. 

sarah laura peyrel miss earth 2017
© Anja Wurm

Sie wurde bereits mit einer Goldmedaille in der Competition «Umwelt und Nachhaltigkeit» ausgezeichnet.

Vertreterinnen aus 113 Ländern kämpfen in der philippinischen Hauptstadt um den begehrten Titel «Miss Earth 2017». Doch Sarah will von Konkurrenzdenken nichts wissen. «Ich geniesse jeden Moment», sagt sie und tauscht ihre Handynummer mit der Miss Vietnam und der Miss USA. Wir wünschen viel Glück und drücken die Daumen. 

 Sarah Laura Peyrel
© ROGER ALEMAN-PRADO

Auch im Bikini macht die Bernerin eine top Figur und holte so bereits eine Silbermedaille.

Auch interessant