1. Home
  2. People
  3. Miss & Mister Handicap 2014 Wahl Kandidaten (Foto)

Miss & Mister Handicap

Diese Kandidaten wollen die Krone

Am 25. Oktober werden im Luzerner Kultur- und Kongresszentrum wieder zwei neue Botschafter für Menschen mit Behinderung gesucht: eine Miss und ein Mister Handicap. Wir stellen Ihnen die zwölf Kandidatinnen und Kandidaten vor, die sich ein Jahr lang - wie einst zuvor schon Stefanie Dettling oder Michael Fässler - für die Bedürfnisse Handicapierter einsetzen wollen.

Name: Astrid Ndizie - Voting-Nummer 03
Alter: 33
Wohnort: Basel
Beruf: Hauswirtschaftsangestellte Hotel
Handicap: Gehörlosigkeit
Ziel: Astrid möchte sich als Botschafterin für gleiche Rechte und gleichen Zugang im kulturellen Bereich einsetzen.

Name: Silvan Kleeli - Voting-Nummer 11
Alter: 22
Wohnort: St. Gallen
Beruf: Sachbearbeiter Personalamt
Handicap: Wasserkopf & Lähmung der linken Körperseite
Ziel: Silvan möchte die Gleichberechtigung aller Menschen, egal ob mit oder ohne Behinderung, fördern.

Name: Selina Oberti - Voting-Nummer 10
Alter: 30
Wohnort: Wetzikon ZH
Beruf: Sachbearbeiterin Personalwesen
Handicap: Kinderlähmung
Ziel: Selina möchte für mehr Kommunikation zwischen allen Parteien und für ein besseres Verständnis für Menschen mit Handicap einstehen.

Name: Bonifaz Kühne - Voting-Nummer: 04
Alter: 24
Wohnort: Vasön SG
Beruf: Hauswart in einer Klinik
Handicap: Schädelhirntrauma
Ziel: Bonifaz will sich stark machen für die Miteinbeziehung von Menschen mit einer Behinderung.

Name: Patric Husistein - Voting-Nummer: 08
Alter: 36
Wohnort: Auenstein AG
Beruf: Sachbearbeiter Adressverwaltung
Handicap: Rechtsseitige Lähmung nach Hirnblutung
Ziel: Patric möchte zeigen, dass es sich lohnt zu kämpfen, ganz nach dem Motto «keep going»

Name: Rania Python - Voting-Nummer: 09
Alter: 29
Wohnort: Chavannes VD
Beruf: freiberufliche Übersetzerin
Handicap: Blindheit nach grünem Star
Ziel: Rania will sich dafür einsetzen, dass Leute mit Behinderung wahrgenommen werden.

Name: Felice Mastrovita - Voting-Nummer: 06
Alter: 32
Wohnort: Dübendorf ZH
Beruf: Heizungsmonteur
Handicap: Inkomplette Paraplegie
Ziel: Felice will Berührungsängste zwischen behinderten und nichtbehinderten Menschen abbauen.

Name: Alexandra Schlunegger - Voting-Nummer: 01
Alter: 31
Wohnort: Zürich
Beruf: selbständige Treuhänderin
Handicap: Muskelschwund
Ziel: Alexandra möchte, dass die Behinderung eines Menschens nicht den wesentlichen Teil der Wahrnehmung ausmacht.

Name: Andrea Berger - Voting-Nummer: 02
Alter: 20
Wohnort: Schwarzenburg BE
Beruf: angehende Kauffrau
Handicap: Erkrankungen des peripheren Nervensystems
Ziel: Andrea will die Lücke zwischen Menschen mit und ohne Handicap schliessen.

Name: Daniel Rickenbacher - Voting-Nummer: 05
Alter: 20
Wohnort: Illgau SZ
Beruf: angehender Büroassistent
Handicap: Cerebrale Bewegungsstörungen
Ziel: Daniel kämpft für Integration und Gleichberechtigung behinderter Menschen.

Name: Nadine Breuer - Voting-Nummer: 07
Alter: 24
Wohnort: Zollikofen BE
Beruf: Kauffrau
Handicap: Muskelschwund
Ziel: Nadine will sich für eine bessere berufliche Integration stark machen.

Name: Simon Hitzinger - Voting-Nummer: 12
Alter: 20
Wohnort: Basel
Beruf: Projektleiter Radio X
Handicap: Querschnittslähmung
Ziel: Simon möchte anderen Mut machen und sein Wissen weitergeben.

SO KÖNNEN SIE ABSTIMMEN:

Voting per SMS:
MHC plus Voting-Nummer an die Nummer: 9234
Preis: 1.50 CHF/SMS
Von jeder Nachricht geht 1/3 als Spende an die Miss-Handicap-Organisation.

Voting per Post:
MHC plus Voting-Nummer an:

Miss Handicap Organisation
Allmendstrasse 7
3014 Bern

Tickets für die Wahlnacht am 25. Oktober können ab dem 21. Juli hier oder direkt beim KKL bestellt werden.

Von SI online am 8. Juli 2014