SI-online-User haben entschieden Michèle Rösch soll neue Miss Schweiz werden

12 Frauen treten am Samstagabend, 7. November, an der Miss-Schweiz-Wahl an. Wer Laetitia Guarino gegen 22.15 Uhr beerben wird, wird das Volk entscheiden. SI online wollte von seinen Usern schon jetzt wissen, wem sie das Krönchen aufsetzen würden.

Die SI-online-Leser haben entschieden und in einem Online-Voting für Ihre Favoritin gestimmt. Dieses Jahr soll Ihrer Meinung nach ganz klar eine Kandidatin Laetitia Guarinos Nachfolge antreten: Mit 21 Prozent der Stimmen kann sich Michèle Rösch, 24, gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen. Auf dem zweiten Platz landet Morgane Schaller, 25, mit 18 Prozent, gefolgt von Julia Egli, 21, mit elf Prozent.

Die Deutschschweizerinnen haben bei der Umfrage also eindeutig die Nase vorn. Ginge es nach den SI-online-Usern, hätte Jennifer Picci, 24, keine Chance auf den Sieg. Sie liegt mit drei Prozent der Stimmen auf dem letzten Platz.

Miss Schweiz 2015 Favoritin Gewinnerin Online-Voting Michèle Rösch
© SI online

Die SI-online-Leser sind sich sicher: Michèle Rösch wird die neue Miss Schweiz.

Wer sich am Samstag, 7. November, die Krone aufs Haupt setzen darf, entscheidet dieses Jahr nicht die Jury, sondern allein die Zuschauer. Und es gibt eine weitere Neuerung: Anstatt im Bikini präsentieren sich die Finalistinnen in sexy Lingerie auf der Bühne.

Unter der Nummer 0901 54 45 plus Endziffer der Kandidatin (siehe Galerie) können Sie für Ihre Favoritin voten. Ein Anruf aus dem Festnetz kostet Fr. 0.90, ein SMS (Startnummer der Kandidatin an 377) kostet ebenfalls Fr. 0.90. Ab 20.15 Uhr am Samstag können Sie die Wahl auf Sat.1 Schweiz live verfolgen. Falls Sie dann unterwegs sind: SI online ist für Sie in Basel und tickert für Sie live. Bildergalerien, Meinungsumfragen, alles zur Gewinnerin und der After-Party sowie ein Blick hinter die Kulissen - bei uns verpassen Sie nichts!

Im Dossier: Alle Porträts der Miss-Schweiz-Kandidatinnen 2015

Auch interessant