Miss Schweiz 2014 Alles aus: Kandidatin Céline ist wieder Single

Sie hätte ihren Freund lieber aus der Öffentlichkeit gehalten und jetzt ist auch klar, warum: Céline Morel und David haben sich nach wenigen gemeinsamen Monaten wieder getrennt.
Céline Morel und Freund David Miss Schweiz Kandidatin 2014
© ZVG

Eine richtige Beziehung sei zwischen ihr und David nicht entstanden, sagt Céline Morel.

Das junge Paar wurde gleich von Anfang an auf die Probe gestellt: Kaum gab Miss-Schweiz-Kandidatin Céline Morel, 22, zu, dass sie verliebt ist, wurde bekannt, dass ihr Freund David kein Unbekannter ist.

Der 30-Jährige ist Ex-Mister-Schweiz-Kandidat, zudem Ex-Freund von Morels Missen-Konkurrentin Michèle Stofer, 23. Und jetzt auch der Ex-Freund von Céline. «Wir sind sehr verschieden. Er ist nett, aber ich sehe keine Zukunft mit ihm», begründet sie das Liebes-Aus gegenüber SI online.

Seit ihre Beziehung im Juni öffentlich wurde, hätten sie sich besser kennengelernt und gemerkt, dass es nicht funktioniere, so Morel. Umso mehr investiert die Missen-Anwärterin jetzt ihre Zeit in die Vorbereitung auf die Wahl. Und in ihre Freizeit: «Ich reise sehr viel: Barcelona, Rimini, Mailand, Zürich und Bern.»

Noch einen Monat kann die 22-Jährige ihre Zeit selbst einteilen, sollte sie am 11. Oktober zur Nachfolgerin von Dominique Rinderknecht, 25, gewählt werden, geht ein neues Leben los. Ob sie es unter die Finalistinnen schafft? Dafür muss sie noch kämpfen - in der Missen-Akademie, immer sonntags um 19 Uhr auf Sat.1 Schweiz.

Alle Artikel zu den Miss-Schweiz-Kandidatinnen 2014 finden Sie im grossen SI-online-Dossier.

Auch interessant