Nicht ohne meine Air Jordans Miss-Kandidatin Nasibe Ali hat einen Sneaker-Spleen

Ihr Job könnte nicht besser passen: Nasibe Ali arbeitet als Schuhverkäuferin - und sie liebt Schuhe. So sehr, dass die Miss-Schweiz-Kandidatin bei einem Wohnungsbrand nicht etwa persönliche Erinnerungsstücke aus den Flammen retten würde, sondern - genau - ihre Treter!
Miss Schweiz 2015 Kandidatin Nasibe Ali Fotos
© Marcel Nöcker

Nasibe Ali lebt bei ihren Eltern in Locarno TI.

Sie liebt sie in allen Farben und Ausführungen. Aber wenn Nasibe Ali ins Schwärmen über ihre Schuhe gerät, gehts nicht etwa um High Heels - die Miss-Schweiz-Kandidatin mags lieber cool. «Ich habe rund 25 Paar Sneakers daheim», sagt sie im Gespräch mit SI online. Ihre Lieblings-Lieblinge: «Meine Jordans! Ich mag die Geschichte von Michael Jordan und die steckt da drin.»

Praktisch also, dass die 19-Jährige als Schuhverkäuferin arbeitet. Denn ihre Leidenschaft zieht sich durchs ganze Leben - geht gar ziemlich weit. «Im Haus brennts und Sie können nur einen Gegenstand retten. Welchen?», fragen wir. Ali: «Meine Schuhe!» Fotos und Co. habe sie sowieso als Erinnerung im Kopf gespeichert.

Miss Schweiz 2015 Kandidatin Nasibe Ali Fotos
© ZVG

Vielleicht liegts an ihrem anderen Tick, dass Nasibe Turnschuhe liebt - «ich mag meine Füsse nicht». Für Freund Edman, 24, hingegen ist seine Liebste perfekt. Mit dem Ladenbesitzer ist sie seit rund einem halben Jahr liiert. Er unterstütze sie in allem, was sie tue und sage ihr jeden Tag: «Du schaffst das.» Und was, wenn sie es wirklich schafft und am 7. November zur Nachfolgerin von Laetitia Guarino, 22, gewählt wird? «Dann könnte ich mir vielleicht meine Traumschuhe leisten...von Chanel.»

Miss Schweiz 2015 Kandidatin Nasibe Ali Fotos
© ZVG

Nasibe Ali besitzt Turnschuhe in den verschiedensten Versionen.


Im Dossier: Alles zur Miss-Schweiz-Wahl 2015

Auch interessant