Miss-Schweiz-Kandidatin Chiara Kummer Die Oberwalliserin und ihre ungewöhnlichen Hobbys

Chiara Kummer hat einen Traum: Sie möchte Miss Schweiz werden. Doch wer ist die 18-Jährige aus einer kleinen Oberwalliser Gemeinde, die sich gerne als Manga-Figur verkleidet und mit Stöcken um sich wirft?

Cosplay, ein japanischer Verkleidungstrend, ist in der Schweiz nur wenig bekannt. Eine junge Frau aus dem Oberwallis hat das Hobby allerdings für sich entdeckt: die diesjährige Miss-Schweiz-Kandidatin Chiara Kummer aus Glis im Oberwallis. Vor zwei Jahren brachte eine Freundin ihr den Manga-Style näher - Chiara begleitete sie an den «Polymanga»-Event nach Montreux. Die 18-Jährige war sofort fasziniert. «Vor allem die ganz unterschiedlichen Menschen, die dort zusammen kommen, finde ich sehr spannend. Die Atmosphäre ist sehr friedlich, Alkohol wird keiner getrunken», erzählt die Studentin SI online.

Macht sie sich für eine sogenannte Convention parat, geht das eigentlich sehr schnell. «Fürs Schminken brauche ich nur etwa eine halbe Stunde.» Ihre Kostüme benötigen hingegen etwas mehr Vorbereitung. «Die nähe ich selbst, aus Resten, alten T-Shirts, kombiniert mit gekauften Stoffen. Mir macht es Spass, kreativ zu sein.» Ihre Familie ist ihrem ungewöhnlichen Hobby nicht abgeneigt - «zumal ich sowieso nicht so tief in der Szene drinnen bin».

Ebenso viel Freude bereitet ihr eine andere grosse Leidenschaft: Sie ist Mitglied der «Twirling Majoretten Brig». Seit der 1. Klasse ist sie von diesem Hobby, einer Kombination aus Tanz und Geschicklichkeit, angefressen. Auch wenn selbst heute noch blaue Flecken zum Trainingsalltag gehören. «Studiere ich eine neue Übung ein, kann es schon vorkommen, dass der Stab mir auf den Ellenbogen oder Kopf fliegt», so Kummer. Zwei Stunden die Woche trainiert sie mit ihren Gspänlis, «daheim hänge ich noch die eine odere Stunde an». Daneben bringt sie seit einem Jahr Kleinkindern den Majoretten-Tanz bei. «Ich liebe Kinder.»

Sie hat sogar ein Diplom fürs Babysitten und wünscht sich auch einmal eigenen Nachwuchs. Selbst eine Adoption schliesst sie nicht aus. Für ihren Traum aber fehlt ihr noch der passende Mann. Chiara Kummer ist Single. Wer eine Chance bei ihr hätte? «Aussehen ist mir nicht wichtig. Ein Mann muss Verstand und Herz haben.»

Im Dossier: Alles zu den Miss-Schweiz-Kandidatinnen 2015

Diese 12 Frauen wollen die Miss-Schweiz-Krone:

Auch interessant