«Es war eine wunderbare Zeit» Moderator Dani Fohrler verlässt «Glanz & Gloria»

Nach sieben Jahren hat Dani Fohrler genug von «Glanz & Gloria»: Der «G&G Weekend»-Moderator hat sich aufgrund einer Neuausrichtung der Sendung entschieden, das People-Magazin zu verlassen.
Dani Fohrler Moderator «G&G Weekend» bei «Glanz & Gloria»
© SRF/Oscar Alessio

Dani Fohrler hat sich entschieden, sein Engagement bei «Glanz & Gloria» zu beenden.

Zusammen mit Nicole Berchtold, 40, war Dani Fohrler, 51, das Aushängeschild von «G&G Weekend». Als Moderator hat er in der sonntäglichen Sendung von «Glanz & Gloria» jeweils einen prominenten Gast zum Studiotalk begrüsst. In Zukunft will SRF auf dieses Hauptelement verzichten, wie es in einer Mitteilung des Senders heisst.

Die Konzeptänderung erfolgt per Januar 2019

«Ab Januar 2019 verzichtet ‹G&G Weekend› auf den Studiotalk und fokussiert sich auf die Zusammenfassung der wichtigsten gesellschaftlichen Ereignisse, Interviews und Beiträge der G&G»-Woche›», schreiben die Sendungsmacher. Diese Konzeptänderung erfolge im Zusammenhang mit den anfangs März angekündigten Sparmassnahmen der SRG, zu denen auch SRF seinen Teil beisteuere, heisst es weiter. Das beliebte Harmonie-Quiz «Ich oder Du» bleibe fester Bestandteil der Sonntags-Ausgabe.

Nicht nur das Sendungskonzept ändert sich, auch der prominente Moderator geht: «Dani Fohrler, der seit 2011 G&G Weekend moderiert, hat sich aufgrund der Neuausrichtung der Sendung entschieden, die Moderation abzugeben und sein Engagement bei Glanz & Gloria zu beenden.» Bei Radio SRF 1 ist der 51-Jährige weiterhin Gastgeber der Sendungen «Treffpunkt» und «Persönlich».

Über seinen Entscheid sagt Dani Fohrler: «Menschen und ihre Geschichten aus dem Leben interessieren mich. In den Talks bei ‹G&G Weekend› konnte ich genau solchen Geschichten nachgehen. Es war eine wunderbare Zeit, die ich mit der Neuausrichtung jetzt abschliessen will.»

Nicole Berchtold SRF Moderatorin «Glanz & Gloria»
© SRF/Oscar Alessio

Sie bleibt der sonntäglichen Sendung erhalten: «G&G Weekend»-Moderatorin Nicole Berchtold.

Seine letzte Sendung ist am 30. Dezember

Letztmals am Bildschirm sehen werden ihn die Zuschauer am Sonntag, 30. Dezember 2018. Seine letzte Ausgabe von «G&G Weekend» bestreitet Dani Fohrler im Duo mit Nicole Berchtold. In der 65-minütigen Spezialsendung blickt das Moderationspaar zurück auf die eindrücklichsten Momente des vergangenen «G&G»-Jahres.

Nicole Berchtold begrüsst neu auch unter der Woche

«G&G-Weekend»-Moderationskollegin Nicole Berchtold werde ab Januar ins Moderationsteam der werktäglichen Sendungen integriert. Zusammen mit Jennifer Bosshard und Salar Bahrampoori bestreitet sie künftig im Turnus die fünf werktäglichen Sendungen sowie die Weekendsendung.

Auch interessant