MTV Europe Music Awards 2017 Mimiks ist «Bester Schweizer Künstler»

Eine Woche vor der grossen Preisverleihung in London steht der Gewinner der Schweizer Kategorie der MTV Europe Music Awards bereits fest: Der Luzerner Rapper Mimiks wurde gestern Abend im Zürcher Kaufleuten als «Bester Schweizer Künstler» ausgezeichnet.
Mimiks Rapper Angel Egli
© Lukas Mäder

Der Luzerner Rapper landete 2017 mit «Jong & Hässig Reloaded» erneut an der Spitze der Albumcharts.

Gestern Samstagabend im Zürcher Kaufleuten lieferte Mimiks, 25, den endgültigen Beweis: Sein harter Mundart-Rap kommt an. Nachdem sich sein Album «Jong & Hässig Reloaded» vergangenen Frühling sechs Wochen an der Spitze der Albumcharts hielt, gewinnt der Luzerner nun auch den MTV Europe Music Award als «Bester Schweizer Künstler».

Schon wieder ein Rapper

Bereits im Vorjahr hatte eine Rapgruppe das Rennen gemacht. Damals hatten sich «Chlyklass» gegen die Schweizer Konkurrenz durchgesetzt. Dass der Preis dieses Jahr ihm zufiel, hat Angel Egli wie er mit richtigem Namen heisst, erstaunt: «Ich bin mega überrascht. Ich habe wirklich nicht damit gerechnet. Es ist mein erster Award. Und ich hatte in der Vergangenheit meistens kein Glück.» Die Trophäe bekomme den besten Platz auf seinem Nachttischli, hatte Mimiks vor der Show gegenüber SI online verraten.

Als frischgebackener MTV-Preisträger bedankte sich Mimiks sogleich bei seinem Team und seinem Musiklabel FM Records. Einen besonderen Dank gab es auch für seine Freundin Anja Zeidler, 24. Das Fitness-Model wird Mimiks kommendes Wochenende zur grossen MTV-Show in der Londoner SSE-Arena begleiten.

Anja Zeidler freut sich riesig

Die Brünette war über Mimiks Sieg mindestens so glücklich wie ihr Liebster selbst. Auf ihrer Instagram-Story jubelte die Luzernerin lautstark, als MTV den Gewinner verkündete. Dazu schreibt Zeidler: «Oh mein Gott. Mein Freund ist bester Schweizer Künstler.» Nach der Pre-Party in Zürich feierte das Paar mit Freunden im Luzerner Rok Club weiter.

Mimiks und Anja Zeidler MTV Pre-Party in Zürich
© Instagram

Zärtlich gibt Anja Zeidler Rapper Mimiks ein Küsschen auf die Wange.

Taylor Swift ist die Nominierungs-Queen

Der Preis «Bester Schweizer Künstler» war erst der Vorgeschmack auf die richtige MTV-Europe-Music-Awards-Show. Am kommenden Sonntag, 12. November 2017 werden in der Londoner SSE-Arena die grossen Trophäen vergeben. Dann wird unter anderem entschieden, wer gesamteuropäisch «Bester Künstler» wird. Für Popsängerin Taylor Swift, 27, stehen die Chancen so gut wie nie: Die «Blank Space»-Sängerin ist gleich in sechs Kategorien nominiert: Darunter «Best Pop», «Bestes Video» und «Grösste Fans». 

Auch interessant