Ist das der Durchbruch in Hollywood? Nadine Vinzens ergattert zwei Hauptrollen

Sie schlug sich mit Werbe- und Mode-Shootings durch, jetzt hat Nadine Vinzens die Hauptrolle in gleich zwei Filmen ergattert. Ist das endlich der Erfolg, auf den sie so lange hingearbeitet hat?
Nadine Vinzens am Set zum Film Overbooked.
© David Biedert / tilllate.com

Nadine Vinzens hat zwei Hauptrollen an Land gezogen. 

Nadine Vinzens, 32, ging vor knapp zehn Jahren nach Hollywood, um den Durchbruch im Filmbusiness zu schaffen. Doch der grosse Erfolg liess bislang auf sich warten. Zuletzt machte sie Werbung für eine US-Wassermarke.

Jetzt hat sie gleich zwei Hauptrollen an Land gezogen. Laut «20 Minuten» spielt sie im Film «Something's in the Water» mit, die andere Produktion heisst «To Catch a Spy... or not». Zu Letzterem darf sie noch nichts verraten. In ersterem geht es um eine Gruppe junger Frauen: Jedes Mal, wenn eine ins Wasser geht, verschwindet sie. Als Nadine Vinzens in die Wellen steigt, kommt sie verändert zurück. «Ich spiele sozusagen zwei Gesichter. Einen guten Charakter und einen dunklen.»

«Das ist eine echte Herausforderung»

Weitere Details zum Film sind nicht bekannt. Immerhin gibt es schon einen Eintrag in der Film-Datenbank IMDB - dort wird Vinzens als «Bar Owner» aufgeführt. «Eine solche Rolle habe ich bisher noch nie gespielt, das ist eine echte Herausforderung. Genial!», sagt sie weiter. 

Der Film «Something's in the Water» soll 2017 in die Kinos kommen.

Auch interessant