Stefanie Heinzmann Neues Tattoo: Das sagt die Sängerin dazu!

Sie hat nicht nur eine Hammerstimme, sondern steht auch total auf Tattoos. Das neueste - eine Elfe - liess sich Sängerin Stefanie Heinzmann, 25, vor einem Monat auf ihren linken Unterarm stechen. SI online sprach mit ihr über die neue Tätowierung und wollte wissen, wo sich Stefanie nie stechen lassen würde.

SI online: Stefanie Heinzmann, Sie haben ein neues Tattoo - was stellt es dar?
Stefanie Heinzmann: Es ist eine kleine Elfe, die nach den Sternen greift.

Klingt nach Symbol.
Das ist es auch. Ich will nach den Sternen greifen und niemals aufgeben.

Wo haben Sie sich das neue Tattoo stechen lassen?
Bei «The Flying Dutchman» in Naters VS. Ich habe fast alle meine Tattoos dort stechen lassen.

Haben sie nie Bedenken, dass Sie Ihren Körperschmuck eines Tages bereuen werden?
Nein, ich habe keine Angst. Das ist ein Teil meines Lebens und das wird es auch immer bleiben.

Wollen Sie noch weitere Tattoos stechen lassen?
Das weiss ich im Augenblick noch nicht. Ich denke ja, aber sicher bin ich mir nicht.

Die Elfe steht für etwas. Muss ein Tattoo für Sie immer eine Bedeutung haben?
Alle meiner Tätowierungen haben eine wichtige Bedeutung für mich! Das ist für mich ein Muss.

Gibt es Körperteile, die Sie nie tätowieren würden?
Das Gesicht...das finde ich persönlich nicht so gut.

Auch interessant