Melanie Winiger Neustart in New York

Nach der Trennung von Ehemann und Rapper Stress will Melanie Winiger offenbar ihre Schauspiel-Karriere antreiben. Und zieht dafür mit ihrem Sohn in die USA.
Melanie Winiger wurde 1996 zur Miss Schweiz gekürt und ist mittlerweile erfolgreiche Schauspielerin.
© RDB/Christian Dietrich Melanie Winiger wurde 1996 zur Miss Schweiz gekürt und ist mittlerweile erfolgreiche Schauspielerin.

Immer wieder reiste Melanie Winiger, 33, in letzter Zeit in die USA, jetzt will die Schauspielerin anscheinend Nägel mit Köpfen machen. Sie wolle künftig vermehrt in New York arbeiten «und zwischen Amerika und der Schweiz pendeln», sagt sie dem «Blick». Und anscheinend wird sie mehr Zeit im Ausland als in der Heimat verbringen, denn Winigers Sohn Noël, 10, wird sie begleiten, die beiden wohnen bei einem Freund in New York.

Trotzdem betont Winiger, dass dies keine Auswanderung sei: «Ich will künftig auf beiden Kontinenten tätig sein.» Ende Woche kommt die Ex-Miss-Schweiz deshalb bereits kurz zurück in die Schweiz - wegen eines Filmprojekts.

Seit September 2011 ist Melanie Winiger von ihrem Mann Stress getrennt. Bereits kurz danach wurden Spekulationen um eine neue Liebe im Leben der Schauspielerin laut. Zu ihrem Privatleben schweigt sie allerdings eisern.

Auch interessant