Zoe Scarlett Nun wird sie Designerin - von Pin-up-Mode

Besser könnte es für die Basler Burlesque-Tänerzin momentan nicht laufen - sowohl privat wie auch beruflich. Zoe Scarlett bringt 2012 ihre eigene Kollektion auf den Markt.

Sie kommen von überall her - aus Süddeutschland, aus dem Elsass und natürlich aus der Schweiz - und sie alle wollen von Zoe Scarlett, 26, in die Kunst des erotischen Ausziehens eingeführt werden. Seit Mai bietet sie Burlesque-Workshops an und verlängerte ihre Kurse nun wegen der grossen Nachfrage bis ins nächste Jahr hinein. «Ich bin unglaublich glücklich und freue mich, wie das Angebot bei den Frauen ankommt», erzählt die Baslerin. Doch Zoe Scarlett hat noch mehr Grund zur Freude: 2012 bringt sie ihr erstes eigenes Mode-Label auf den Markt, wie sie SI online exklusiv verrät.

«Die Idee, eine Kollektion zu kreiieren, habe ich schon lange. Jetzt will ich sie verwirklichen, zumal ich immer häufiger gefragt werde, wo es die Kleider, die ich jeweils trage, zu kaufen gibt.» Darum setzt sich Scarlett in Zusammenarbeit mit einem Profi-Team nun selbst an den Designertisch, entwirft und wählt von den Stoffen bis hin zu den Knöpfen alles selbst aus. Es soll tragbare Mode im Pin-up- und Rock'n'-Roll-Stil sein, «die auch ich anziehen werde». Will heissen: «Die Modelle sind sehr, sehr weiblich und verspielt.»

Stangenware aber produziert Zoe Scarlett nicht. «Alles wird in Handarbeit in der Schweiz hergestellt.» Darum werde es die Stücke auch nicht in hundertfacher Ausführung in der jeweiligen Grösse geben können. Zu kaufen gibt es die Originale unter anderem in ihrem Online-Shop.

Glück im Spiel - Pech in der Liebe? Von wegen! Bei Zoe Scarlett läuft's auch privat bestens. Seit einem halben Jahr ist sie mit ihrem Freund zusammen - «und verliebt wie am ersten Tag, es ist wunderbar». Wer er ist, will sie noch nicht verraten, sie möchten ihr junges Glück ausserhalb der Öffentlichkeit geniessen. Dafür erzählt sie, warum er für sie der Richtige ist: «Es ist seine liebevolle, verständnisvolle Art, sein Aussehen - einfach alles, was mir an ihm gefällt.»

Auch interessant