Sven Epiney Offiziell: Frisch verliebt - in einen 18-Jährigen!

Der Moderator kann wieder lachen. Acht Monate nach der Trennung von seinem Langzeitfreund ist Sven Epiney frisch verliebt. Der Altersunterschied von 21 Jahren stört ihn und seinen neuen Partner nicht.

Im «SonntagsBlick» lässt er die Bombe platzen: Moderator Sven Epiney, 39, ist frisch verliebt! Sein neuer Freund heisst Michael, arbeitet nach einer Kochlehre im kaufmännischen Bereich und ist - 18 Jahre alt! «Wir geniessen einfach jeden Tag, denn verliebt zu sein, ist doch das schönste Gefühl auf der Welt - und wie alle Verliebten hoffen wir, dass dieses Gefühl endlos anhält», sagt Epiney.

Kennengelernt hätten sich die beiden bei einer Preisverleihung im Frühling, erzählen sie. Später trafen sie sich im Ausgang wieder «und unterhielten uns bis in die frühen Morgenstunden. Wir haben sofort gespürt, dass daraus mehr entstehen soll». Schliesslich gönnten sich Sven und Michael etwas Zeit für sich, hielten die Liebe geheim. «Doch irgendwann will man sich nicht mehr verstecken und sich ganz natürlich in der Öffentlichkeit bewegen können», erklärt Epiney.

An seinem neuen Partner schätzt er vor allem «seinen Charme, sein Lachen und seine Offenheit. Michael ist sehr feinfühlig und hat bemerkenswerte Menschenkenntnisse». Epiney bezeichnet seinen neuen Partner als reif und ehrgeizig.

Im Mai trennte sich Epiney nach zehn Jahren von Cristian Sulser, 33. Dass es bei einem der beiden nun eine neue Liebe gibt, stellt kein Problem dar: «Cristian und ich halten uns stets auf dem Laufenden und freuen uns über das Glück des anderen.» 

Auch interessant