Vancouver 2010 Olympia-Bronze für Silvan Zurbriggen

Silvan Zurbriggen holt in der Superkombination an den Olympischen Spielen Bronze. Es ist die insgesamt sechste Medaille für die Schweiz in Vancouver.
Silvan Zurbriggen gewinnt die Bronze-Medaille in der Superkombination an den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver.
© Daniel Dall Zennaro Silvan Zurbriggen gewinnt die Bronze-Medaille in der Superkombination an den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver.

Der Medaillen-Segen für die Schweiz an den Olympischen Spielen 2010 reisst nicht ab: Silvan Zurbriggen, 28, fährt in der Superkombination aufs Podest und gewinnt Bronze. Golt holte der Amerikaner Bode Miller, Silber der Kroate Ivica Kostelic.

Carlo Janka fehlten für einen Podestplatz 22 Hundertstelsekunden. Er rundet das gute Schweizer Ergebnis auf dem vierten Platz ab.

Auch interessant