Pascale Bruderer Die SP-Politikerin ist erneut Mami geworden

Noch ein Töchterchen für Pascale Bruderer und ihren Mann Urs Wyss: Am Sonntag erblickte ihr zweites Kind das Licht der Welt.
An Evening with Arthur Cohn Zurich Film Festival 2013
© Alexandra Pauli

Pascale Bruderer und Gatte Urs Wyss am Zurich Film Festival im September 2013. Ihr Babybauch war da schon zu sehen.

Der Frauenanteil bei Familie Bruderer-Wyss ist erneut gestiegen! Die Aargauer SP-Ständerätin Pascal Bruderer, 36, hat am Sonntag wieder ein Mädchen zur Welt gebracht. «Wir sind alle gesund und riesig dankbar», sagen sie und ihr Mann Urs Wyss gegenüber der «Aargauer Zeitung». Die Kleine heisst Amélie Nayla.

Das Paar hat bereits die zweijährige Tochter Juliana. Deren Schwangerschaft fiel 2011 genau in den Ständeratswahlkampf und sorgte deshalb - ganz im Gegensatz zur zweiten Schwangerschaft - für Schlagzeilen.

Bruderer hat sich nun in den Mutterschaftsurlaub verabschiedet. Danach will sie aber wieder alle politischen Tätigkeiten aufnehmen.

Auch interessant