«Er ist unser Vater, er ist immer für uns da» Prinz Harry bedankt sich rührend bei seinem «Pa»

Der schönste Tag im Leben - Prinz Harry hat ihn mit Herzogin Meghan im Mai dieses Jahres verbracht. Erstmals redet Harry darüber, wie sehr sein Vater, Prinz Charles, ihn bei diesem Ereignis unterstützt hat.
Harry und Meghan Vater Prinz Charles Hochzeit
© Dukas

Dank Prinz Charles musste Meghan nicht allein zum Altar. Er sprang sofort ein, als Thomas Markle seine Tochter nicht in Harrys Arme übergeben konnte. 

Man hat den Moment in so vielen Filmen gesehen, und doch ist er jedes Mal etwas ganz Besonderes: Die Braut wird von ihrem Vater zum Altar gebracht. Herzogin Meghan, 37, allerdings musste bei ihrer Traumhochzeit mit Prinz Harry, 33, auf ihren Papa Thomas Markle, 74, verzichten: Der US-Amerikaner wurde am Herzen operiert und konnte daher die lange Reise von Mexiko nach London nicht antreten.

Galerie: Weil es so schön war, sehen Sie hier die Bilder der Traumhochzeit

Dann kam Prinz Charles

Doch nicht verzagen, Schwiegervater Prinz Charles, 69, fragen! Er übernahm die Rolle des Brautvaters und führte seine spätere Schwiegertochter in der St.-George's-Kapelle zum Altar. 

Prinz Charles Herzogin Meghan
© Getty Images

Der grosse Moment: Prinz Charles begleitet seine Schwiegertochter in spe zum Altar.

Sein Sohn Prinz Harry erzählt in der neuen BBC-Dokumentation «Prince, Son and Heir: Charles at 70», die der «Daily Mail» vorliegt, dass sein Papa ganz begeistert gewesen ist von der Anfrage: «Ich habe ihn darum gebeten, und ich glaube, er wusste, dass es kommen würde. Er sagte sofort: ‹Ja, natürlich werde ich alles tun, was Meghan braucht, und ich bin hier, um sie zu unterstützen›.» Für Charles sei die Hilfe selbstverständlich gewesen: «Für ihn war es eine fantastische Gelegenheit, diese Unterstützung zu leisten. Er ist unser Vater, natürlich ist er für uns da.» 

Grosser Dank

Prinz Harry ist nach wie vor begeistert vom Einsatz seines Vaters: «Ich war ihm sehr dankbar, dass er das getan hat.» Dies beweist auch ein ganz besonders rührender Moment zwischen Vater und Sohn. Als der Bräutigam seine schöne Meghan entgegennahm, wendet er sich kurz Prinz Charles zu und flüstert: «Danke, Pa.»

Herzogin Meghan Prinz Harry Herzogin Camilla Prinz Charles
© Getty Images

Verstehen sich blendend: Prinz Charles, seine Frau Herzogin Camilla, Herzogin Meghan und Prinz Harry (v.l.).

Auch Prinz Charles' Ehefrau Herzogin Camilla, 71, zeigt sich in der Dokumentation, die heute Donnerstagabend bei BBC ausgestrahlt wird, bewegt: «Das war sehr berührend. Als ich es dann am Fernseher gesehen habe, dachte ich, dass es eine wirklich herzige Geste war.»

Auch interessant