Vom It-Boy zum Servier-Boy Reto Hanselmann bedient jetzt im Restaurant

Feste feiern, Ferien machen: Reto Hanselmann ist für seinen luxuriösen Lifestyle bekannt. Jetzt zeigt der Zürcher It-Boy eine neue Seite und hat einen Job im Service eines Restaurants angenommen.

Wer sich gerne mal von Reto Hanselmann ein Schnitzel servieren lassen möchte, der geht am besten mittwochs ins Kaufleuten. Neuerdings arbeitet der It-Boy nämlich im Zürcher Restaurant. Hanselmann, der jährlich grosse Veranstaltungen wie Hanselmann's Wiesn oder die Halloween-Party «Season of the Witch» veranstaltet und wöchentlich auf Radio Energy übers Nachtleben berichtet, wechselt vom Gastgeber zum Angestellten.

Einmal die Woche serviert der 35-Jährige Zürigschnätzlets oder Quarkschnitten, poliert Besteck und kümmert sich um saubere Tische. Die Anfrage kam von Partykönig Seigi Sterkoudis, die Umsetzung erfolgt à la Hanselmann: «Das Geld, das ich in diesem Jahr verdiene, spende ich einer Organisation, die sich für benachteiligte Familien in der Schweiz einsetzt.»

Etwas bewegen zu können, sei ihm wichtig, sagt er. Praktisch, dass er das tatsächlich kann - Hanselmann ist schliesslich gelernter Koch mit Erfahrung in der Gastronomie.

Auch interessant