Promi-Unterstützung für Hanselmanns «Season of the Witch»-Trailer Horror mit Remo Käser, Alexandra Maurer & Co.

In rund einem Monat ist es wieder soweit: It-Boy Reto Hanselmann lädt im Zürcher «Kaufleuten» zur «Season of the Witch»-Party. Diese Woche fanden die Dreharbeiten zum Trailer der legendärsten Halloween-Party der Schweiz statt. SI online hat die gruseligsten Making-of-Bilder vom Set herausgesucht und mit dem Gastgeber gesprochen.

An verschiedenen Orten Zürichs, unter anderem im Niederdorf oder in Seebach, bot sich in der Nacht auf Mittwoch ein grauenvoller Anblick. Reto Hanselmann alias «Jack the Ripper» trieb sein Unwesen. Der Grund: Die Dreharbeiten zum Trailer von Hanselmanns «Season of the Witch»-Party».

Reto Hanselmann alias Jack the Ripper im Trailer zur Season of the Witch 2017
© zVg

Einmal im Jahr verkleidet sich It-Boy Reto Hanselmann als böse Figur. Der Gastgeber der «Season of the Witch»-Party ist dieses Mal als «Jack the Ripper» unterwegs.

Auch im Zürcher «Kaufleuten» sah es für einmal gar nicht aufgeräumt aus: Im Making-of zum Trailer ist der ganze Boden mit Laub, weissen Kerzen und Kunststaub übersäht. Abgesehen vom Kerzenschein ist es dunkel. Eine ganz in schwarz gekleidete Gestalt betritt den Raum. Sie schleift den leblosen Körper einer blonden, jungen Frau hinter sich her... Bei näherer Betrachtung wird klar: Es ist Influencerin und Food-Bloggerin Sylwina.

Die 28-Jährige ist nicht der einzige Promi, der im Party-Trailer vorkommt. Auch Schwinger Remo Käser, 20, und TV-Moderatorin Alexandra Maurer, 35, haben eine Hauptrolle.

SI online wollte wissen, ob das Schauspiel-Debüt von Remo Käser geglückt ist und hat mit Gastgeber Reto Hanselmann gesprochen:

Reto, in der Nacht auf Mittwoch haben die Dreharbeiten zum Trailer der «Season of the Witch»-Party begonnen. Wann bist du ins Bett gekommen?
Erst gegen vier Uhr morgens. Die ganze Filmcrew hat bis tief in die Nacht hinein gearbeitet. Für einen Party-Trailer war es eine sehr aufwendige Produktion. Wir haben an drei Locations gefilmt - das hat lange gedauert, bis alles abgedreht war.

Das heisst, ihr seid nun fertig mit den Dreharbeiten?
Nicht ganz. Aufgrund des starken Regens konnten wir nicht alle Szenen filmen. Wir müssen nächste Woche noch ein paar wenige Aussendrehs nachholen. Der Hauptteil ist aber abgedreht.

Gab es Zwischenfälle oder Pannen?
Zwischendurch gab es Drama am Set: Ein Kostüm, das wir ausgeliehen hatten, wurde ein wenig nass. Das hätte nicht passieren dürfen. Oder in der Szene, in der ich Remo das Auge herausreisse. Diese Szene mussten wir zig Mal wiederholen, weil das Glasauge zwar mit einer Klammer befestigt war, aber immer wieder herunterfiel. Auch die Szene, in der ich Sylwina am Boden hinter mir herschleife, mussten wir oft wiederholen. Das hat sie mit der Zeit genervt. Sylwina hatte tagsdarauf ein Shooting und hatte deshalb Angst, sie bekomme blaue Flecken.

Das klingt nach einem harten Dreh für Sylwina?
Sylwina hat lange sehr gut mitgemacht. Aber irgendwann mochte sie nicht mehr, dann haben wir sie auf ein Rollwäggeli gelegt und die Szene so fertig gedreht.

Auf welche Szene oder Sequenz bist du besonders stolz?
Schwierig, ich finde alle Szenen sind super geworden. Am krassesten fand ich die Szene, in der ich Remo Käser das Auge herausreisse. Das gefiel mir speziell gut. Hier konnte ich meinen Fetisch ausleben.

Sylwina, Remo und Alexandra trugen tolle Kostüme. Werden Sie auch in diesen Outfits zur «Season of the Witch»-Party erscheinen?
Das Kostüm von Sylwina war gesponsert. Sie wird es im Vorfeld der Party verlosen. Alexandras Kostüm haben wir vom Schauspielhaus ausgeliehen - das geht also zurück. Und Remos Outfit, naja, das hat ziemlich gelitten. Es handelt sich dabei um mein ehemaliges Halloween-Kostüm. Ich ging letztes Jahr im weissen Hemd zu Heidi Klums-Halloween-Party. Das heisst, ich kann es eh nicht mehr tragen, da ich mich auf dem Roten Teppich in jedem Outfit nur einmal zeige. Wenn Remo es zu meiner Party anziehen möchte, überlasse ich es ihm gerne.

Das Making-of zum Trailer

SI online verlost exklusiv zweimal zwei Tickets für die legendäre «Season of the Witch»-Party im Zürcher «Kaufleuten» am 28. Oktober 2017. Mehr zum Wettbewerb erfahren Sie in Kürze auf der Facebook-Seite von SI online.

Auch interessant