Nella Martinetti Retourkutsche: «Raab ist ein Schwachkopf»

Jetzt gibt sie TV-Lästerer Stefan Raab Saures: Am Dienstag startete der Moderator eine Hohn-Attacke auf den «Grand Prix der Volksmusik» und beleidigte Nella Martinetti schwer. Auf SI online wäscht sie ihm den Kopf.
Nella Martinetti: «Stefan Raab beleidigt Künstler, die er nicht kennt. Er ist ein Schwachkopf.»
© Dukas Nella Martinetti: «Stefan Raab beleidigt Künstler, die er nicht kennt. Er ist ein Schwachkopf.»

SI online: Nella Martinetti, wie fühlt man sich, wenn man von Stefan Raab als «kleine Dicke» tituliert und mit Dirk Bach verglichen wird?
Nella Martinetti: Das ging direkt ins Herz.

Was tat so weh?
Raab hat null Anstand. Zero! Er drischt auf eine Kranke ein. Er ist ein Schwachkopf, der Künstler beleidigt, die er nie getroffen hat und die was geleistet haben.

Sie kennen Stefan Raab also nicht persönlich?
Ich hab den Mann noch nie gesehen.

Können Sie Kritik einstecken?
Certo, solange es bei einem sachlichen Ton bleibt. Was aber Raab gemacht hat, ist unterste Schublade. Wenn er meint, der «Grand Prix der Volksmusik» sei die «Paralympics-Variante des Eurovision Song Contests» beleidigt er auch behinderte Menschen. Er soll doch den Mut haben, sich bei mir zu melden. Basta. Ach, da kommt mir noch etwas in den Sinn.

Ja?
Dirk Bach ist molto simpatico (lacht).

Sehen Sie hier die ganze «TV Total»-Sendung vom 31. August.

Auch interessant