Mister Schweiz Camp Riskantes Fotoshooting in Ägypten

Die Mister-Schweiz-Kandidaten strengen sich richtig an im Camp in El Gouna - trotz gefährlichem Wind wollten drei der Schönen als Kite-Surfer vor die Kamera. Sehen Sie die Bilder des missglückten Versuchs in der SI-online-Bildergalerie.

El Gouna, 17. März, 13.30 Uhr, starker Wind....

... die Frisur hält? Nicht wirklich. Und das trotz viel Frisier-Gel und Haarspray. Der berühmt-berüchtigte Nordwind kühlt nicht nur das Meer ab, sondern auch die Stimmung der Kandidaten. So wollen Pascal Schaidl, Joshua Tyrell und Marco Dell'Acqua sich unbedingt als Kite-Surfer in Szene setzen. Nach einigen Versuchen brechen die Kite-Lehrer die Übung ab: Zu gefährlich für Anfänger.

Die  Enttäuschung der Kandidaten ist gross. Ebenso die der Lehrer – sie dachten nämlich vor dem Versuch, es handle sich um Miss-Schweiz-Kandidatinnen.

Auch interessant