YouTube-Millionäre Mozart Heroes Rockiger Saitenwechsel

Einzigartig in der Schweiz: Die Mozart Heroes mischen Metal mit Klassik und erreichen damit ein Millionenpublikum.
Mozart Heroes Phil Chris
© Geri Born

Für einmal steckt Rocker Phil (l.) im Mozartgewand und Cellist Chris (r.) posiert in cooler Lederjacke.

Sie sind Millionäre – zumindest auf Youtube. Bisher sahen sich über 10 Millionen Menschen einen Mix von Mozart und Metallica des Luzerner Duos Mozart Heroes an.

Phil Seeholzer, 42, und Chris Krebs, 42, studierten klassische Musik und komponierten Filmmusik. Seit 2015 mischen sie Rock und Klassik, indem sie die Musik ihrer Helden neu spielen. «Schon als Kind träumte ich vor dem Schaufenster des E-Gitarren-Geschäfts davon, ein Rockstar zu werden», sagt Seeholzer. Jetzt tüfteln sie am zweiten Album, finanziert durch Crowdfunding. Wer spendete, wird vom Duo bekocht oder bekommt eine exquisite Weinprobe.

Wir haben das aussergewöhnliche Duo bei den Proben besucht und eine Kostprobe ihres Könnens bekommen:

Auch interessant