Roger Federer Geschwisterchen für seine Zwillinge!

Was für eine schöne Weihnachts-Überraschung! Familie Federer bekommt Zuwachs - Roger und Mirka werden im neuen Jahr wieder Eltern.
Roger Federers Zwillinge nehmen Tennis-Unterricht
© Dukas

Familie Federer wird grösser: Mirka Federer ist erneut schwanger.

Der Zeitpunkt hätte kaum besser sein können. «Wir sind glücklich, mit euch die Neuigkeit zu teilen, dass Myla und Charlene 2014 grosse Schwestern werden. Frohe Weihnachten», teilte Roger Federer, 32, an Heiligabend per Twitter mit - am Fest der Liebe. Begleitet wurde der Tweet von einem lachenden Samichlaus. Im wievielten Schwangerschaftsmonat seine Frau Mirka, 35, ist und ob es ein Junge oder ein Mädchen wird - oder sogar erneut Zwillinge -, verriet der Tennis-Star (noch) nicht.

Fans aus aller Welt freuten sich mit den Federers. Innerhalb von rund drei Stunden wurde die Nachricht über 4000 Mal retweetet. Auf Facebook klickten in dieser Zeit gar mehr als 50'000 Personen auf «Gefällt mir», und Tausende gratulierten per Kommentarfeld.

Roger und Mirka Federer werden zum zweiten Mal Eltern. Ihre Zwillinge Charlene Riva und Myla Rose haben am 23. Juli 2009 das Licht der Welt erblickt.

Von Freunden und Fans weltweit ersehnt und stürmisch bejubelt: Das auf Facebook veröffentlichte Weihnachtsfoto 2009 der Familie Federer mit  den mittlerweile fünf Monate alten Zwillingen Charlene Riva und Myla Rose.

Das auf Facebook veröffentlichte Weihnachtsfoto 2009 der Familie Federer mit den damals fünf Monate alten Zwillingen Charlene Riva und Myla Rose.

Auch interessant