Der Tennis-Star überholt Golfer Tiger Woods Roger Federer verdiente 110 Millionen Dollar Preisgeld

Auf dem Tennisplatz hat er bisher 110 Millionen Dollar verdient. Doch noch viel mehr hat Roger Federer von seinen Sponsoren erhalten.
Roger und Mirka Federer
© Dukas

Viel Geld für Roger Federer und seine Frau Mirka: Auch in der Rangliste der Preisgelder ist Federer nun die Nummer 1.

191'000 Dollar: So viel erhält Roger Federer, 36, für seinen Sieg gegen Alexander Zverev anfangs Woche in London. Damit hat Federer in seiner bisherigen Tennis-Laufbahn genau 110'235'682 Dollar an Preisgeld erhalten, wie das US-Magazin «Forbes» berechnet hat. Das sind rund 109 Millionen Schweizer Franken. Roger Federer stösst nun den Golf-Star Tiger Woods, 41, vom Thron, der bisher die Rangliste der Preisgeld-Gewinner anführte.

Roger Federer
© Dukas

Roger Federer wechselt beim Spiel gegen Alexander Zverev in London sein T-Shirt.

Doch die Preisgelder machen nur den kleineren Teil des Einkommens von Roger Federer aus - deutlich mehr Geld verdient er mit seinen Sponsoren wie Credit Suisse, Lindt, Jura und Nike. Das Magazin «Forbes» schätzt, dass Roger Federer in seiner Karriere auf und neben dem Tennisplatz insgesamt rund 600 Millionen Dollar verdient hat. Sein Vermögen schätzt die «Bilanz» auf 425 Millionen Franken.

Auch interessant