Roger Federer Witzige Twitter-Konversation mit seinen Fans

Die Fans lieben das Tennis-Ass für seinen Humor. Besonders auf Twitter überrascht Roger Federer regelmässig mit lustigen Posts. Einer jungen Frau hat er nun eine besonders grosse Freude bereitet.

Nach seiner Photoshop-Aktion sorgt Roger Federer auf Twitter erneut für Schnapp-Atmung bei seinen Fans. Der 33-Jährige erwähnt einen seiner Anhänger namentlich und beschert der jungen Frau somit einen unvergesslichen Tag.

Angefangen hat alles damit, dass dem Schweizer Tennisspieler ein Tweet von Userin Evie gefallen hat. Zum Beweis-Foto, das sie postete, schreibt sie: «Roger freaking Federer hat soeben meinen Tweet favorisiert...»

Der Begriff «freaking» scheint King Roger zu gefallen. Er antwortet: «Danke für den neuen Zweitnamen, Evie.» Weil das Ganze so unglaublich ist - wann wird man schon von einem Welt-Star auf Twitter angesprochen - schaltet sich ein weiterer Fan in das Gespräch ein: «OMG, Evie, was? Roger Federer hat grad deinen Namen gesagt. Er weiss, dass du als Person existierst... Das ist so verrückt.»

Die Reaktion des vierfachen Familienvaters kommt prompt. Ganz cool meint er: «Chillax, Lydia!» Spätestens jetzt drehen die Fans des Tennis-Asses durch. Eine weitere Userin meint: «Wie soll sie chillaxen, wenn Roger Federer sie erwähnt hat. Das ist unglaublich.» Und der nächste Fan meint: «OMG, Roger twittert. ROGER TWITTERT! #Herzattacke.»

Wie und ob die Konversation zwischen Federer und seinen weiblichen Anhängern weitergeht, können Sie auf Twitter verfolgen.

Auch interessant