Sandro Cavegn & Iva Bencic Hochzeits- & Vaterfreuden für den Ex-Mister-Schweiz!

Jetzt ist er endgültig unter der Haube: Am Wochenende hat Ex-Mister-Schweiz Sandro Cavegn seine Iva geheiratet. Doch damit nicht genug der Freude - die beiden erwarten ihr erstes Kind!

Er im klassischen schwarzen Anzug mit Fliege, sie im weissen Brautkleid - am Samichlaustag haben sich Sandro Cavegn, 31, und die gebürtige Kroatin Iva Bencic, 31, das Ja-Wort gegeben. Im Schloss Rapperswil fand die zivile Trauung statt, anschliessend ging es weiter ins Restaurant Luegete in Pfäffikon SZ, hoch über dem Zürichsee.

Dort wurde das Paar von einem jungen Pfarrer aus dem Kloster Einsiedeln getraut - ein Herzenswunsch des Mister Schweiz 2012. «Ich wusste immer: Wenn ich mal heirate, dann soll mich dieser Pfarrer trauen», sagt er gegenübe SI online. «Ich habe ihn mal auf einer Hochzeit kennengelernt und war sofort begeistert.» Die restlichen Entscheidungen überliess er aber seiner besseren Hälfte: «Iva hat die ganze Hochzeit geplant, ich musste mich um gar nichts kümmern. Sie ist die perfekte Weddingplanerin!»

Gerade mal 37 Personen waren zum Hochzeitsfest geladen, nur die engsten Freunde und Familienmitglieder waren dabei. «Die richtig grosse Sause mit allem Drum und Dran holen wir dann im Frühling oder Sommer nach.»

Dann sind die Cavegns bereits zu dritt: Iva ist im fünften Monat schwanger! «Wir freuen uns extrem! Ich habe mir immer Kinder gewünscht. Ich glaube, es ist der Sinn des Lebens, neues Leben zu schenken», sagt Cavegn. Ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, weiss das frischvermählte Paar noch nicht. «Vielleicht lassen wir uns auch einfach überraschen.»

Sandro Cavegn und Iva Bencic haben sich 2012 über gemeinsame Freunde kennengelernt. Kurz nach dem ersten Date meldete er sich für die Mister-Schweiz-Wahl an. Erst im März 2013 machten sie ihre Beziehung öffentlich. «Wir wollten uns zuerst ganz sicher sein, dass es klappt», sagte er damals der «Schweizer Illustrierten».

Auch interessant