Verlosung: Wandern mit dem Ski-Star und Pink Ribbon Bernhard Russi kämpft gegen Brustkrebs

Die rosa Schleife bewegt! Für Pink Ribbon spannen Sarah Meier, Franco Marvulli, Tanja Frieden, Beatrice Tschanz und Bernhard Russi zusammen und absolvieren einen Teil der Schleifenroute gegen Brustkrebs. Die einen auf Inline-Skates, andere auf dem Velo - oder zu Fuss wie Bernhard Russi. Wir verlosen Startplätze für die Wanderug mit dem Schweizer Ski-Star.
Schleifenroute Pink Ribbon Bernhard Russi n
© ZVG

Bernhard Russi beteiligt sich an der Brustkrebs-Kampagne von Pink Ribbon.

4500 Kilometer, 100 Etappen, 5 Stars: Mit viel Bewegung macht die Organisation Pink Ribbon auf Brustkrebs aufmerksam. Die «Schleifenroute», auf der man die Prominenten begleiten kann, führt durch die Schweiz und Deutschland.

Die ehemalige Eiskunstläuferin Sarah Meier, 30, absolvierte einen Teil der Route auf Inline-Skates. Franco Marvulli, 36, wählte das Velo, Tanja Frieden, 39, fuhr auf dem Bike, Beatrice Tschanz, 70, macht die Route demnächst per Nordic Walking - und Bernhard Russi, 66? Der mags ruhiger und wandert am 10. September über den Gotthard-Pass. Und: Er nimmt 20 Gäste mit!

Die «Schweizer Illustrierte» verlost 10 x 2 Startplätze an der Seite der beliebten Sportlegende. Nach einer wunderschönen Wanderung werden Sie alle zum Mittagessen eingeladen, das von Swiss Life offeriert wird. Füllen Sie das untere Formular bis spätestens 1. September 2015, um 17 Uhr aus, wenn Sie zusammen mit Bernhard Russi die Gotthard-Wanderung machen möchten. Wir wünschen viel Glück!

Weitere Infos finden Sie hier.

(Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Die Preise werden nicht bar ausbezahlt. Ziehung der Gewinner ist am 1.9.2015. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.)

DIE VERLOSUNG IST ABGESCHLOSSEN - DIE GEWINNER WERDEN SCHNELLSTMÖGLICH BENACHRICHTIGT.

Auch interessant