Jahresrückblick 2010 Schmutzig war's: Rosenkriege & Trennungen

Sie kämpften um ihre Liebe, zofften sich öffentlich und verloren wegen ihrer Affären Millionen. Was am Schluss übrig blieb, sind einsame Herzen und Scherbenhaufen. Für Sie blickt SI online zurück: Wir zeigen Ihnen welche Paare sich getrennt haben – inklusive Agenda für jene, die noch einmal in den Geschichten von damals wühlen möchten.

SI-ONLINE-AGENDA: ROSENKRIEGE & TRENNUNGEN:

DEZEMBER 2010

Scarlett Johansson und Ryan Reynolds: Nach zwei Jahren Ehe ist es Aus. Über die Gründe wird noch gemunkelt. Etwa, dass Ryan eine Affäre mit Blake Lively habe oder aber, dass das Ex-Paar einfach zu wenig Zeit füreinander hatte.

Liz Hurley und Arun Nayar: Auf ihrer Twitterseite verkündete das britische Model die offizielle Trennung. Getrennt sei das Paar, das vier Jahre verheiratet war, aber schon seit mehreren Monaten.

Claudia Lässer und Mathias Walther: Die TV-Moderatorin und der Fussballtrainer geben ihren Ehetraum auf. Nach einer einjährigen Auszeit erklären sie Anfang Dezember: «Wir sind definitiv getrennt.»

November 2010

Charlie Sheen und Brooke Mueller: Er beherrschte die Schlagzeilen wegen seiner Drogenexzesse und Gewaltausbrüche. Nach dem Eklat in einem New Yorker Hotel reichte Serienschauspieler Charlie Sheen die Scheidung von Noch-Ehefrau Brooke Mueller ein.

Eva Longoria und Tony Parker: Der Basketball-Profi soll die Schauspielerin mehrmals betrogen haben. Doch auch Eva war nicht brav: Ihr werden zahlreiche Affären nachgesagt. Drei Jahre waren die beiden verheiratet – die Scheidung soll bald folgen.

Oktober 2010

Christina Aguilera und Jordan Bratman: Das Paar lernte sich 2002 kennen und hat gemeinsam Söhnchen Max, 2. Nach Bekanntgabe der Trennung sagte Christina: «Auch wenn Jordan und ich getrennt sind, bleibt die Verbindung zu Max so stark wie bisher.»

Courteney Cox und David Arquette: Nach elf Jahren verkündeten die beiden das Ehe-Aus. In Interviews gab Arquette fehlenden Sex als Trennungsgrund an. Am Filmset von «Scream» lernte sich das ehemalige Traumpaar 1996 kennen.

September 2010

Whitney Toyloy und Guillaume: Seit September ist die Ex-Miss-Schweiz in einem Sprachaufenthalt in Australien und trennte sich von ihrem Freund sowie von ihrer Lockenmähne. Mit Guillaume war sie knapp ein Jahr zusammen.

August 2010

Tiger Woods und Elin Nordgeren: Die Trennung und damit verbundene Scheidung geht nicht nur als eine der schmutzigsten, sondern auch als eine der teuersten in die Geschichte ein. In US-Medien ist von umgerechnet 780 Millionen Franken Abfindung für Elin die Rede, weil sie sich wegen Woods‘ 121 Affären öffentlich blossgestellt fühlte.

Cécile Bähler: Die Beziehung zu ihrem Manager-Freund glich einer Achterbahn-Fahrt. «Wir hatten beide um die Beziehung gekämpft, leider erfolglos», gibt die SF-Wettermoderatorin im Sommer bekannt. Der Liebeskummer ist vorüber, stattdessen flattern in ihrem Bauch wieder Schmetterlinge.

Juli 2010

Lothar und Liliana Matthäus: Die beiden lieferten sich einen öffentlichen Rosenkrieg. Nachdem Lothar Liliana auf der Jacht von und mit Matteo Baldo sah, reichte er die Scheidung ein. Es folgte ein hin und her. Aktuell sollen Lothar und Liliana wieder zueinander gefunden haben.

Patricia Boser und Urs Christen: «Ja, wir haben uns getrennt», bestätigt die TeleZüri-«Lifestyle»-Moderatorin kursierende Gerüchte. Sie und der Transportunternehmer wären zu unterschiedlich gewesen, sagt Boser.

Juni 2010

Linda Fäh und Dejan Gavrilovic: Sechs Jahre lang waren die Ex-Miss-Schweiz und ihr Freund ein Paar. Er war ihre grosse Liebe und sie wünschte sich Kinder von ihm. Doch dann – im Missen-Jahr – folgte die Trennung. «Wir versuchen, weiterhin Freunde zu sein», sagte Linda.

Mai 2010

Marc Forster und Dana Kohler: «Wir sind seit längerer Zeit kein Paar mehr. Wir verstehen uns sehr gut miteinander und sehen uns regelmässig» sagte Forster exklusiv zur «Schweizer Illustrierten». Durch ihre Tochter würden sie aber immer verbunden bleiben.

Ruth und Lukas Metzler: Nach 19 Ehejahren kam das Aus. Die Alt-Bundesrätin und ihr Mann würden schon seit längerer Zeit getrennte Wege gehen, verriet sie im Mai. Beide sind bereits mit einer neuen Begleitung unterwegs.

April 2010

Halle Berry und Gabriel Aubry: Sie galten als das Traumpaar Hollywoods, doch nach fünf Jahren verlässt Aubry Berry und ihre gemeinsame Tochter Nahla.

Prinzessin Madeleine und Jonas Bergström: Das Paar gehe künftig getrennte Wege, hiess es in der offiziellen Meldung vom schwedischen Königshaus. Madeleine war am Ende - Bergström soll sie mit einer 21-jährigen Handballerin betrogen haben.

Mel Gibson und Oksana: Fünf Monate nach der Geburt ihrer Tochter, trennt sich Gibson von seiner russischen Freundin. Sie streiten sich bis heute um Geld und Sorgerecht.

März 2010

Sandra Bullock und Jesse James: Bei ihrer Dankesrede bei den «Oscars» bedankte sich Sandra noch rührend bei James für seine Unterstützung. Wenige Tage danach kam raus, dass er sie mit dem Tattoo-Model Michelle McGee betrogen haben soll. Es folgte die Scheidung.

Kate Winslet und Sam Mendes: Die Trennung kam im verflixten siebten Jahr. Die beiden haben sich im gemeinsamen Einverständnis getrennt. Das Paar hat einen gemeinsamen Sohn. Kates Töchterchen Mia Honey, 9, stammt aus ihrer ersten Ehe mit Regisseur Jim Threapleton.

Februar 2010

Patrizia Laeri und Patrick: Liebesaus bei der «SF Börse»-Moderatorin. 1999 verliebt sie sich in ihren Rechnungswesen-Dozenten an der Universität Zürich, 2007 heiraten die beiden – dieses Jahr kommt's zur Blitzscheidung.

Linda Gwerder und Ronny Spitzli: «Jetzt ist alles aus und vorbei», verkünden die Wetterfee und der Fotograf im Februar. Die beiden waren vier Jahre ein Paar.

Nadine Strittmatter und Jim Kämmerling: Trauriger Valentinstag für das Topmodel: Sie trennte sich Anfang Jahr von ihrem Model-Freund. Die Begründung: «Wir haben uns auseinandergelebt», sagt Nadine.

Cheryl und Ashley Cole: Sie galten als Traumpaar, doch die Bettgeschichten des «FC Chelsea»-Kickers schiebt einen Keil zwischen die beiden. Die Sängerin verlangt die Scheidung.

Januar 2010

Stephan Weiler und Jasmin Braunwalder: Das Liebes-Comeback des Mister Schweiz 2008 und seiner Jugendliebe scheitert Anfang Jahr. Er und sein «Chäferli» merken: «Unsere Wege gehen in verschiedene Richtungen».

Charlize Theron und Stuart Townsend: Während gemeinsamer Ferien über die Feiertage hat die Schauspielerin ihrem Ehemann gestanden, dass sie keine Zukunft mehr für sie beide sehe. Das Paar hatte sich 2002 am Set des Films «Trapped» kennengelernt.

Auch interessant