Fiona Hefti Schwanger! Bald ist sie ein dreifaches Mami

Bis im April steht sie den neuen Miss-Schweiz-Kandidatinnen als Coach zur Seite. Danach geht die Arbeit zu Hause weiter: Fiona Hefti und ihr Mann bekommen erneut ein Baby.
Fiona Hefti im Glück: Eineinhalb Jahre nach der Geburt ihrer Tochter Polina ist die 32-Jährige wieder schwanger.
© Tilllate.com Fiona Hefti im Glück: Eineinhalb Jahre nach der Geburt ihrer Tochter Polina ist die 32-Jährige wieder schwanger.

Ab April sind sie zu fünft. Fiona Hefti, 32, und Ehemann Christian Wolfensberger, 42, bekommen wieder ein Kind, wie die Miss Schweiz 2004 gegenüber der «Schweizer Illustrierten» bestätigt. Beim Ersten verändert sich das Leben, beim Zweiten läuft alles weiter wie gehabt - und beim Dritten? «Das muss dann von Anfang an den Schoppen selber machen», scherzt Fiona. Denn eigentlich weiss sie genau, was mit Kind Nummer drei auf sie zukommt.

Glücklicherweise stehen die fleissigen Helfer - Familie, Freunde, Spielgruppe, Nanny und Babysitter - schon bereit. Sie kommen bei Sohn Juri, 3, und Tochter Polina, 1, zwischendurch zum Einsatz. Ansonsten blieben Zweisamkeit mit Ehemann und Arbeit gänzlich auf der Strecke. Beruflich wird Fiona Hefti bis zum Geburtstermin im April als Coach den neuen Miss-Schweiz-Kandidatinnen zur Seite stehen und dafür sorgen, dass nur die Besten zur Wahl antreten.

Den besten Mädchennamen hat die Miss Schweiz 2004 übrigens bereits gefunden, «den für einen Buben suchen wir noch. Doch dieses Mal wollen wir vor der Geburt wissen, welcher Name zum Einsatz kommt.» Aber egal ob Mädchen oder Bub - einer von Fionas Wünschen gilt für beide: Das Baby soll ein guter Schläfer sein!

Auch interessant