Piero Esteriore Seine erste Liveshow steht an

Am Samstagabend zeigt der Basler Sänger ganz Deutschland, was in ihm steckt: Er tritt zum ersten Mal live bei «Das Supertalent» auf. Seine Familie unterstützt ihn vom Publikum aus.
Juror Dieter Bohlen bezeichnete Piero Esteriore als den besten Sänger im Wettbewerb.
© RTL Juror Dieter Bohlen bezeichnete Piero Esteriore als den besten Sänger im Wettbewerb.

Für Piero Esteriore, 34, ist es die erste Liveshow bei der Casting-Sendung «Das Supertalent». Am Samstagabend muss alles sitzen, sonst blamiert er sich vor Millionen TV-Zuschauern. «Angst habe ich keine», sagt Piero gegenüber SI online. «Ich freue mich wirklich extrem. Die Bühne war schon immer mein Zuhause. Da fühle ich mich wohl.»

Die Auftritte in Deutschland unterscheiden sich klar von denjenigen in der Schweiz, weiss Castingshow-Profi Piero: «Hier in Köln geht es etwas anders ab als bei uns.» Alles sei etwas professioneller und grösser. «Wir arbeiten hier mit Top-Stylisten und Maskenbildnern. Die Proben folgen einem strikten Ablauf.»

Am Samstag wird Pieros Familie erstmals im Publikum sitzen und ihm beistehen: seine Eltern, sein Bruder, die Grossmutter und seine Verlobte. «Sie sind mega stolz auf mich», erzählt Piero. Alle seien aber sehr vorsichtig: «Meine Familie hat in der Schweiz alles mit mir durchgestanden. Klar, dass wir alle jetzt etwas Respekt vor dem schnellen Ruhm haben.» Den Casting-Hype habe er bereits bei «MusicStar» miterlebt. «Wir versuchen als Familie aus den Fehlern zu lernen und in Zukunft besser mit der Öffentlichkeit umzugehen.»

Sehen Sie Piero Esteriore bei «Das Supertalent», am Samstag um 20.15 Uhr auf RTL.

Auch interessant