Selina Gasparins Baby ist da Die Biathletin freut sich über ein Mädchen

Acht Monate nach ihrer Hochzeit sind sie zu dritt: Biathlon-Star Selina Gasparin und Spitzenlangläufer Ilja Tschernoussow heissen ihr Töchterchen Leila auf der Welt willkommen.
Selina Gasparin & Ilja Tschernoussow Hochzeit Schweiz
© Marcel Nöcker / SI

Seit Juni 2014 Mann und Frau und seit Februar 2015 stolze Eltern: Ilja Tschernoussow und Selina Gasparin.

Im September musste sie ihr Trainingslager im deutschen Oberhof kurzfristig abbrechen - der Grund war ein schöner: Biathletin Selina Gasparin, 30, verkündete ihre Schwangerschaft. Jetzt ist das Kind da. Am 27. Februar sind die Silbermedaillen-Gewinnerin von Olympia 2014 und ihr Mann Ilja Tschernoussow, 28, erstmals Eltern geworden. «Die Kleine ist gesund und schon sehr aktiv», lassen sie in einer Mitteilung des Ski-Verbands ausrichten.

Im Juni gaben sich Gasparin und Tschernoussow das Ja-Wort. Und das gleich zweimal: erst in seiner russischen Heimat Heimat Nowosibirsk, dann im Engadin. «Wir ergänzen uns perfekt, passen einfach so gut zusammen», sagte die Biathletin damals der «Schweizer Illustrierten». Ihr Nachwuchs soll laut «glanz & gloria» zweisprachig aufwachsen. Von Papi lernt es Russisch, von Mami Schweizerdeutsch.

Auch interessant