Selina Gasparin Trainingslager abgebrochen: Die Biathletin ist schwanger!

Bei Selina Gasparin folgte eine frohe Botschaft nach der anderen: Erst vergangene Woche hat die Silbermedaillen-Gewinnerin von Olympia 2014 mit ihrem Ilja Tschernoussow im Engadin Hochzeit gefeiert. Jetzt bekommt das Paar sein erstes Kind.
Selina Gasparin & Ilja Tschernoussow Hochzeit Schweiz
© Marcel Nöcker / SI

Olympia-Bronze und -Silber haben sie bereits, ebenso den Trauschein - und bald sind Ilja Tschernoussow und Selina Gasparin auch Eltern.

«Selina Gasparin legt im nächsten Winter eine Babypause ein», teilt Swiss Ski am Montagmorgen überraschend mit. «Die Olympia-Silbergewinnerin und Weltcupsiegerin reist deshalb eigens aus dem Trainingslager in Oberhof (GER) in die Schweiz und steht heute Nachmittag kurzfristig für Interviews- und Fotos zur Verfügung.» Auch den Saisonstart wird die Biathletin verpassen.

Im wievielten Schwangerschaftsmonat die 28-jährige Schweizer Olympia-Athletin ist, ist nicht klar. Ebenso, ob sie einen Jungen oder ein Mädchen erwartet.

Anfang Juni heiratete Selina Gasparin den russischen Langläufer Ilja Tschernoussow. Vergangenes Wochenende standen die beiden zum zweiten Mal vor dem Traualtar - dieses Mal in S-chanf, im Engadin. «Ich finde bei Ilja einfach nichts, was mich stört», schwärmte die überglückliche Braut im Interview mit der «Schweizer Illustrierten».

Auch interessant