Mister Schweiz 2011 Sexy, männlich, sucht...: Das sind die Singles!

Sechs aktuelle Mister-Schweiz-Kandidaten sind allein - und teilweise auf der Suche nach der grossen Liebe. Bevor die Schönlinge am Freitag, 28. Januar 2011 die Clubtour im St. Galler Elephantclub beginnen, sprechen Sie auf SI online über ihr Single-Leben, ihre Traumfrau und One-Night-Stands. Also, Ladys aufgepasst, so angeln Sie sich einen Titel-Anwärter!

DOMINIQUE CAPRARO, 22
...über seine letzte Beziehung: «Seit rund neun Monaten habe ich keine Freundin mehr.»
... über die Vorzüge des Single-Lebens:«Bin ich in einer Beziehung, sorge ich mich immer um meine Partnerin. Ich bin richtig ängstlich, dass ihr etwas passieren könnte. Als Single kann ich mich auf mein Studium, Freunde und Familie und meine Hobbys konzentrieren. Das erleichtert mein Leben enorm.»
... über die Nachteile des Single-Lebens: «Eigentlich sollte es alleine einfach sein. Aber mir fehlt es wirklich, mich zu verlieben. Etwas unternehmen kann ich auch mit Freunden oder Kolleginnen - aber das Gefühl, frisch verliebt zu sein, ist unbezahlbar.»
... über seine Traumfrau: «Wie sie aussehen soll, kann ich nicht sagen. Sie soll sensibel sein. Heutzutage versuchen Frauen den Männern in allen Belangen das Wasser zu reichen. Ich finde das nicht immer gut, denn damit geht auch ein Stück der typischen weiblichen Feinheit. Sie sollte also Gefühle zulassen können.»
... über seine Art in einer Beziehung: «Ich bin sehr zärtlich und überhaupt nicht eifersüchtig oder anhänglich, auch wenn ich meine Freundin über alles liebe. Als Partner erzähle ich meinem Gegenüber viel aus meinem Leben, denn für mich ist das ein Ausdruck des Vertrauens. Das sollte sie übrigens auch tun!»
... über Sex, One-Night-Stands und Verhütung: «Sex ist für mich ein Teil einer Beziehung. Das eine geht nicht ohne das andere. Daher könnte ich auch nie einen One-Night-Stand haben, das widerspricht meinen Ansichten. Verhütung finde ich sehr wichtig: Ich kümmere mich immer drum, aber ich achte mich auch darauf, dass sie sich auch Gedanken dazu macht.»
... über Treue: «Die Liebe ist so zerbrechlich, daher ist Treue das Wichtigste! Das Vertrauen zwischen zwei Menschen muss für eine Beziehung erst aufgebaut werden, Untreue wäre ein schlimmer Störfaktor.»

 

PASCAL BREITENSTEIN, 22
...über seine letzte Beziehung: «Vor zwei Monaten beschlossen meine Ex-Freundin und ich zusammen, dass es zwischen uns nach anderthalb Jahren nicht mehr dasselbe war. Die Gefühle waren nicht mehr die gleichen. Trotzdem pflege ich einen regen Kontakt zu ihr und sehe sie mindestens einmal pro Woche.»
... über die Vorzüge des Single-Lebens: «Ich schätze die Freiheit, die ich jetzt habe. Ich muss auf niemanden mehr Rücksicht nehmen: Wenn ich spontan verreisen will, fahre ich an den Flughafen. Wenn ich ausgehen will, mache ich das.»
... über die Nachteile des Single-Lebens: «Seit ich wieder alleine bin, ist es mir an den Sonntagabenden jeweils langweilig. Aber sonst gefällt es mir eigentlich ganz gut so, wie es zurzeit ist.»
... über seine Traumfrau: «Sie sollte leidenschaftlich, offen und spontan sein. Zurückgezogene Spiesser törnen mich ab. Zudem gefallen mir lange Haare...»
... über seine Art in einer Beziehung: «Ich brauche meine Freiheit - und die lasse ich meiner Partnerin auch. Ich unternehme gerne mal etwas alleine. Trotzdem versuche ich auf ihre Wünsche einzugehen.»
... über Sex, One-Night-Stands und Verhütung: «Da man als Single nicht gebunden ist und eher Leute kennenlernt, gibt es immer wieder die Chance, zu Sex zu kommen. Das beruht ja häufig auf Gegenseitigkeit. Daher kommt das für mich zurzeit schon in Frage, aber eigentlich bin ich nicht wirklich der One-Night-Stand-Typ. Sollte es doch passieren, verhüte ich ganz klar mit Kondom!»
... über Treue: «Wenn ich in einer ernsten Beziehung bin, ist mir Treue sehr wichtig. Sollte ich betrogen werden, würde ich sofort Schluss machen!»

 

LUCA DE NICOLA, 20
...über seine letzte Beziehung:
«Ich hatte noch keine richtige Beziehung, die längste dauerte zwei Monate.»
... über die Vorzüge des Single-Lebens: «Ich geniesse meine Freiheiten – welche, kann man sich selber denken - und da ich Frauen nicht gerne anlüge, bleibe ich vorerst auch gerne Single.»
... über die Nachteile des Single-Lebens: «Es gibt keine Nachteilie. Ich bin sehr gerne alleine und sonst habe ich viele gute Freunde und eine tolle Familie.»
... über seine Traumfrau: «Sie solllte dunkelhaarig sein, mittelgross und nicht zu dünn. Ich mag Kurven. Und sie muss neugierig sein, spontan und lebensfroh. Eifersucht hingegen geht gar nicht. Ohne Vertrauen funktioniert keine Beziehung.»
... über seine Art in einer Beziehung: «Wenn ich mit einer Frau zusammen bin, dann bin ich 100% treu. Bevor ich eine Freundin betrüge, mache ich Schluss.»
... über Sex, One-Night-Stands und Verhütung: «Da ich ja Dauersingle bin, gab es schon auch mal eine Affäre in meinem Leben. Deshalb mache ich auch regelmässige ärztliche Check-ups.»
 

JONAS WÄLTI, 22
...über seine letzte Beziehung: «Vor einem Jahr ging meine letzte Beziehung in die Brüche. Meine damalige Freundin und ich waren beide der Meinung, dass es besser ist, wenn wir einen Schlussstrich ziehen.»
... über die Vorzüge des Single-Lebens: «Es gibt für mich keine wirklichen Vorzüge in meinem Single-Leben. Klar gehe ich auf Partys aber dies tue ich auch während einer Beziehung. Denn Freiraum ist mir wichtig.»
... über die Nachteile des Single-Lebens: «Auch Nachteile sehe ich nicht. Wenn die richtige Frau kommt, dann würde ich mich freuen. Erzwingen will ich nichts. Liebe bin ich solo, als ‹irgendeine Frau› an meiner Seite zu haben.»
... über seine Traumfrau: «Ich mag feine, weibliche, intelligente, spontane Frauen. Und sie darf ruhig eine Prinzessin sein - das mag ich.»
... über Sex, One-Night-Stands und Verhütung: «Klar hatte ich auch schon One-Night-Stands, doch eigentlich gefällt mir das nicht. Lieber Sex mit Liebe. Verhütung gehört für mich immer dazu.»
... über Treue: «Wenn ich liebe, dann richtig - Treue gehört dazu.»

 

FABIAN INTROVIGNE, 20
... über seine letzte Beziehung:
 «Ich war drei Monate mit meiner Ex-Freundin zusammen, vor zehn Monaten ging die Beziehung in die Brüche. Die Gefühle haben nicht mehr gestimmt. Verliebt ist man noch schnell, aber ob daraus dann wirklich tiefe Liebe wird, ist was anderes.»
... über sein Single-Leben: «Ich habe gute Kollegen, mit denen ich gerne meine Zeit verbringe. Mir fehlt es an nichts.»
... über seine Traumfrau: «Ich habe keinen speziellen Typ, den ich bevorzuge, solange sie Haare auf dem Kopf hat. Spass beiseite: Grundsätzlich gefallen mir Südländerinnen. Besonders wichtig aber ist mir, dass sie mich zum Lachen bringen kann und nicht langweilig ist.»
... über den ersten Schritt: «Ich bin nicht der Mutigste, wenn es darum geht, Frauen anzusprechen. Aber ich bin der Meinung, dass dies Aufgabe des Mannes ist.»
... über erstes Mal, One-Night-Stand: «Mein erstes Mal hatte ich mit 16 mit meiner damaligen Freundin. One-Night-Stands hatte ich noch nie.»
... über seinen Beziehungstyp: «SMS-Kontakt ist mir sehr wichtig. Klar ist jedoch, dass dies, je jänger man zusammen ist, abnehmen wird. Ich muss aber meine Freundin nicht jeden Abend sehen - ich brauche auch Zeit mit meinen Kollegen.»
... über Treue: «Treue ist mir sehr wichtig, darum ist ein Seitensprung auch ein absolutes No-Go für mich. Geht jemand fremd, ist dies ein Zeichen dafür, dass die Liebe nicht stark sein kann.»

 

MICHEL DE CAROLIS, 26
... über seine letzte Beziehung:
 «Meine längste Beziehung dauerte 4 Monate. Ich war damals noch Leistungsschwimmer und da fehlte oft die Zeit. Wir haben uns auseinandergelebt.»
... über sein Single-Leben: «Es hat Vor- und Nachteile alleine zu sein. Es ist schön, viele Freiheiten zu haben, aber jemanden an seiner Seite zu haben tut auch gut. Vor allem, wenn es die Richtige ist.»
... über seine Traumfrau: «Sie soll selbstewusst und bodenständig sein, optimistisch und offen für Neues. Einen speziellen Typ kann ich nicht beschreiben, das ganze Bild muss einfach passen.»
... über Liebe auf den ersten Blick: «Daran glaube ich! Auch wenn es mir noch nicht passiert ist. Es gibt doch für jeden das Pendant - man muss es einfach finden.»
... über Sex, One-Night-Stands: «Klar treffe ich mich auch mal mit Frauen und ja, ich hatte auch schon One-Night-Stands, aber Sex ist definitv schöner mit jemandem, den man kennt.»
... über seinen Beziehungstyp: «Für mich gehört Kompromissbereitschaft zu einer Partnerschaft. Wenn jeder versteht, was dem anderen wichtig ist, kann man aufeinander eingehen und sich vertrauen.»

Alles zur Mister-Schweiz-Wahl 2011 finden Sie im grossen Dossier zum Thema.

Auch interessant