Jass-Schiff mit Linda Fäh, Nicolas Senn und Co Prominente hatten keinen Stich gegen SI-Leser

200 Leser der «Schweizer Illustrierten» haben sich gestern Samstag auf dem SI-Jass-Schiff versammelt, um ihrer Leidenschaft zu frönen. Bei der Fahrt auf dem Hallwilersee kamen sie mit prominenten Jassern ins Gespräch.

Bei strahlendem Sonnenschein stechen die «MS Delphin» und «MS Brestenberg» gestern Samstag um 12.30 Uhr in See. Wegen des grossen Andrangs wurden die zwei Kursschiffe aneinander gekettet. So haben die Leserinnen und Leser während der fünfstündigen Fahrt Gelegenheit, das Deck zu wechseln.

Während die meisten mit ihrem Standblatt zielstrebig zu ihrem Jass-Tisch laufen, nutzt SI-Leser Jürg Frei, 56, den Moment, um Schlagersängerin Linda Fäh, 30, anzusprechen. Im bedruckten Fan-Shirt und mit einer Schachtel Dubler Mohrenköpfe bewaffnet, geht er auf die Ex-Miss-Schweiz zu und bittet sie um ein Foto. «Ich bin ein riesiger Fan und freue mich immer sehr, wenn ich Linda live geniessen darf», sagt Frei zu SI online.

Stars und Leser auf dem SI-Jass-Schiff Leser Event vom 06.10.2018
© Nicolas Righetti
Wenn Linda ruft, dann kommt er: SI-Leser Jürg Frei war einer von den 200 Gästen auf dem Jass-Schiff.

Linda Fäh hat fürs Jass-Schiff trainiert

Linda Fäh hat das Jassen von ihren Eltern gelernt. Trotzdem macht sie das bevorstehende Jass-Turnier ein wenig nervös. «Ich habe diese Woche extra fürs Jass-Schiff zwei Mal zwei Stunden mit meinem Vater die Spielregeln repetiert.»

In unserem Video verraten die Prominenten mehr über ihre Jass-Leidenschaft

 
JassschiffPosted by Schweizer Illustrierte on Saturday, October 6, 2018

Mit deutschen Karten jassen Ex-Eislauf-Prinzessin und SI-Sportreporterin Sarah van Berkel, 34, sowie Hackbrett-Virtuose Nicolas Senn, 29. Der «Potzmusig»-Moderator hat mit sechs Jahren seinen ersten Jass gespielt: «Richtig ausgebrochen ist bei mir das Jass-Fieber während meines Studiums. Als ich an der HSG Betriebsökonomie studierte, jasste ich mit meinen Kollegen sogar während der Vorlesung.»

Stars und Leser auf dem SI-Jass-Schiff Leser Event vom 06.10.2018
© Nicolas Righetti
Schweizer Stars vereint auf dem SI-Jass-Schiff: Angela Trütsch, ihr Vater und Volksmusik-Papst Sepp Trütsch, Hackbrett-Virtuose Nicolas Senn und Ex-Ständerätin Christine Egerszegi (v. l.).
 

Französische Karten nehmen Schauspielerin und Parodistin Birgit Steinegger, 69, Volksmusik-Papst Sepp Trütsch, 69, Ex-SBB-Boss Benedikt Weibel, 71, Ex-Ständerätin Christine Egerszegi, 70, FDP-Ständerat Philipp Müller, 66, und die Grüne Nationalrätin Irène Kälin, 31, in die Hand.

Art Furrer kann nicht gut jassen

Bergführer Art Furrer, 81, kommt weder mit französischen noch mit deutschen Karten klar: Während im Unterdeck eifrig gejasst wird, geniesst die Ski-Akrobatik-Legende die Ruhe auf dem Aussendeck der «MS Brestenberg». Bei einem Glas «Aigle Les Murailles» lässt Furrer den Hallwilersee und das Seetal auf sich wirken. «Ich war nie ein richtiger Jasser und deshalb bin ich auf dem Jass-Schiff kein Spieler, sondern nur Gast.»

Nach dem Preisjassen kommen die Gäste in den Genuss eines Konzerts von Linda Fäh. Zu heissen Schlagerklängen klatschen die Leserinnen und Leser im Takt in die Hände und es wird fleissig geschunkelt.

Stars und Leser auf dem SI-Jass-Schiff Leser Event vom 06.10.2018
© Nicolas Righetti

Linda Fäh singt auf dem SI-Jass-Schiff Lieder ihres Herzens.

Später werden die Leser mit einem feinen Aargauer Braten, Kartoffelstock und Rüebli verköstigt. Um 17.00 Uhr ruft SI-Co-Chefredaktor Werner De Schepper, 53, zum Rangverlesen. SI-Leserin Susanne Zappacosta gewinnt den Hauptpreis - ein Wellness-Weekend in Bad Ramsach BL. Bei der Siegerehrung gibt sie sich bescheiden: «Ich habe mit Birgit Steinegger gespielt.»

Nicolas Senn räumt ab

Von den prominenten Jassern beeindruckt Nicolas Senn. Er wird Dritter! Ebenfalls unter die ersten zehn schafft es Benedikt Weibel - er holt sich den 8. Platz.

Zur gesamten Rangliste gehts hier.

Auch interessant