Livia Bommer Sie dreht internationalen Werbespot

Das Schweizer Model hat einen Coup gelandet: Livia Bommer ist das Gesicht des neusten Schwarzkopf-Werbespots, der europaweit läuft.

Das rote, volle und lange Haar weht ihr über die Schulter, sie blickt in die Kamera, während eine Offstimme das Haarprodukt bewirbt. Die Zürcherin Livia Bommer, 28, ist das Gesicht des aktuellen Schwarzkopf-Werbespots. Ein riesiger Erfolg, wird das Video doch auf allen Sendern Europas ausgestrahlt. «Das ist definitiv einer der Höhepunkte meiner Laufbahn», sagt Livia zu SI online. Es sei eines der grossen Resultate für ihre harte Arbeit während der letzten zwei Jahre.

Livia ist 25 und hat soeben ihr Grafikdesign-Studium beendet, als sie beschliesst, ins Modelbusiness einzusteigen. Sie ist in dem Alter, in dem andere bereits wieder ausrangiert werden. Livia reist für ihre Jobs durch ganz Europa und nach Amerika, New York wird zu ihrer Wahlheimat: «Wenn du bereit bist, alles zu geben, kannst du dort sehr vieles erreichen.» Sie ergattert sich Aufträge von bekannten Kosmetikmarken, kommt gar bei einer Filmagentur unter Vertrag. «Für mich war von Anfang an klar: Wenn es nicht stetig bergauf geht, dann mache ich einen anderen Job. Das ist meine tägliche Herausforderung.»

Und es geht bergauf, die Kunden sind zufrieden, Livia auch. Dass sie bereits Mitte 20 ist, bringt viele Vorteile, sagt sie: «So werde ich als Person ernst genommen. Ich habe beispielsweise nie Diskussionen mit meinen Agenturen, wenn es um Geld- oder Image-Fragen geht. Da setze ich meine Meinung stets durch und habe grosses Glück, dass sie mich dabei unterstützen.» Für Livia ist klar: Sie macht vorerst weiter. Und arbeitet nebenbei an eigenen kleinen Projekten, in denen sie sich als gelernte Grafikdesignerin ausleben und an denen sie dann nach der Model-Karriere weiterarbeiten kann.

Die Highlights vom Werbespot-Dreh sehen Sie im Making-of-Video:

 

Auch interessant