Christa Rigozzi Sie flitzt mit dem Motorrad durch das Tessin

Ausgerechnet an ihrer Hochzeit im Sommer 2010 entdeckt Christa Rigozzi ihre Liebe für Maschinen auf zwei Rädern. Seither kurvt die Moderatorin mit einer Ducati durch ihre Heimat.

Auf einer roten Vespa kommt das Brautpaar im Sommer 2010 zur Kirche. Das Erlebnis bleibt hängen. Die Motorradprüfung soll das erste gemeinsame Projekt als Mann und Frau werden. Christa Rigozzi, 29, und Giovanni Marchese, 34, besitzen zwölf Fahrstunden und eine Praxisprüfung später beide den Ausweis. «Auf dem Motorrad fühle ich mich frei und in einer anderen Welt», sagt die Miss Schweiz 2006 in der aktuellen «Schweizer Illustrierten». Auf ihrer Ducati Monster 696 kurvt Rigozzi am liebsten durch ihre Heimat Tessin - alleine. Für Gatte Giovanni hat es dann keinen Platz. «Er fährt Vespa und mags gemütlich, ich rassig!»

Das Hobby hilft der Moderatorin abzuschalten. Den Arbeitsstress vergisst sie am besten bei einer Spritztour auf zwei Rädern. Derzeit bereitet sie sich auf die SwissAward-Show vor. Sie wird als Glücksfee des Millionenloses auftreten.

Auch interessant