Tanja La Croix Sie legt im LED-Outfit auf

Sie ist erfolgreich, extravagant und modisch ein leuchtender Stern am DJ-Himmel. Der wird in Zukunft sogar noch heller erstrahlen, denn Tanja La Croix hat ein neues Showkonzept: Ab sofort wird die DJane in einem Leucht-Outfit vor auserwähltes Publikum treten.

Das neue Outfit von She-DJ Tanja La Croix, 30, ist aussergewöhnlich. Es leuchtet, ist 4.5 Kilo schwer und wird mit der Zeit ganz schön warm. Tragen kann sie es bei ihren Auftritten deshalb maximal eineinhalb Stunden. «Wir haben ein Bühnen-Outfit mit unzähligen LEDs anfertigen lassen. Das ist sehr extravagant und entspricht deshalb genau meinem Typ», sagt die St.Galler Top-DJane gegenüber SI online. 

Zusammen mit ihrem Freund Fabrizio Francesio hat Tanja lange überlegt, wie sie sich von ihren unzähligen Kollegen hinter dem DJ-Pult abheben könnte. Schliesslich lebt ein Set nicht nur von der Musik alleine, wie beide wissen. «Auch Show-Elemente sind extrem wichtig», meint Fabrizio, der nach seinem Betriebswirtschaftsstudium an der Uni St. Gallen noch Marketing und Beratung studiert. 

Heraus kam in Zusammenarbeit mit dem LED-Spezialisten LedFox und der Schweizer Designerin Enna Sue die Idee mit dem «Flashing Lights»-Outfit. Anziehen wird Tanja das gute Stück jedoch nur bei ganz speziellen Anlässen. Denn «das Konzept ist einzigartig und soll es auch bleiben», sagt sie.

Wann Tanja zum ersten Mal in dem ausgefallenen Kleidungsstück vor Publikum treten wird, steht noch nicht fest. Doch Clubs in Ibiza und Dubai haben bereits ihr Interesse bekundet. Für diese Show-Einlage sind die Veranstalter auch bereit, tiefer in die Taschen zu greifen. Die Mehrkosten kann Tanja ganz einfach begründen. «Es muss mich schliesslich ein Techniker begleiten, der das Ganze steuert und installiert.»  

 

Auch interessant