Kurt und Paola Felix Sie macht ihn stark im Kampf gegen den Krebs

Er trotzt dem Krebs: Kurt Felix feierte am Samstag zur Jubiläumssendung von «Verstehen Sie Spass?» sein TV-Comeback. In den dunkelsten Stunden seines Lebens kann er - wie immer - auf seine geliebte Paola zählen.
Paola weicht auch in den dunkelsten Stunden nicht von Kurt Felix' Seite
© RDB Paola weicht auch in den dunkelsten Stunden nicht von Kurt Felix' Seite

Das TV-Comeback von Kurt Felix, 69, und seiner Frau Paola, 59, in der Jubiläums-Sendung von «Verstehen Sie Spass?» am Samstagabend ging vielen Zuschauern ans Herz. Es war der erste TV-Auftritt des Schweizer TV-Stars nach Bekanntwerden seiner erneuten Krebserkrankung. Im Frühling war der seltene Thymomkrebs erneut bei der Kurt Felix ausgebrochen. Während der Sendung spürte man, welch starkes Liebesband Kurt und Paola in diesen Tagen verbindet.

Nichtsdestotrotz war es ein heiterer Abend. Es wurde viel gelacht und über die Kult-Show geplaudert. Stargäste wie Sängerin Irene Sheer, Frank Beckenbauer oder Literaturkritiker Hellmuth Karasek waren voll des Lobes.

Vor sieben Jahren, als bei Kurt Felix zum ersten Mal die seltene Tumorerkrankung ausgebrochen war, hatte seine geliebte Paola der «Schweizer Illustrierten» anvertraut:  «Ich war 24 Stunden bei ihm. Wir waren eine Leidensgemeinschaft. Ich hätte ihm am liebsten alles abgenommen - die Krankheit, die Operation, alles.» Seine Fans hoffen nun, dass Kurt Felix auch dieses Mal Kraft aus der Liebe seiner Frau zieht und sich alles zum Guten wendet.

 

 

Auch interessant